DX7s

Re: DX7s

Beitragvon Udo » Sa 19. Apr 2014, 08:49

Finde die DX 7 auch klasse, nur schade das die Telemetrie bei spectrum einfach teuer ist. Gibts da kompatibles Zubehör?! Ich flieg im Moment den DJI F450, mit meinen Seglern V und Kreuzleitwerk is die Anlage noch nicht überfordert, von der Handlichkeit war sie GEwöhnungsbedürftig, am liebsten hätte ich die Elektronik in der Cockpit SX, die lag mir wesentlich besser in der Hand. Spektrum Sender sind leider globig, keine Schieberegler an der Seite waren auch ein Umstand, und Klappen auf Schalter, ne Danke!!
Udo
 
Beiträge: 177
Alter: 42
Registriert: 26.05.2012

Re: AW: DX7s

Beitragvon Silberkorn » Sa 19. Apr 2014, 11:26

Udo hat geschrieben:Finde die DX 7 auch klasse, nur schade das die Telemetrie bei spectrum einfach teuer ist. Ich flieg im Moment den DJI F450, mit meinen Seglern V und Kreuzleitwerk is die Anlage noch nicht überfordert


Wart mal bis du den ersten 4 Klappen Segler mir den üblichen Features wie Butterfly, Cambermix, Snap Flap, Flugphasen usw. hast. Dann ist die DX7s hoffnungslos überfordert. Schau dir mal die FrSky Taranis an, die kostet 179 euro. Kann 10 mal mehr als alle Spektrum zusammen und Empfänger und Telemetrie ist günstig. 8 Kanal Empfänger 30 euro. Stromsensor 20. Vario 20 usw.

Gruss aus dem Schwäbischen von Alex
--
grüßle aus Schwaben vom Alex
Benutzeravatar
Silberkorn
 
Beiträge: 407
Registriert: 27.01.2011

Re: DX7s

Beitragvon Udo » So 20. Apr 2014, 10:56

Naja wenn ich ehrlich bin, der DJI F 450 bringt sie Kanalmäßig schon an ihre Grenzen, also Manuelle Gimpalsteuerung darauf muss ich schon verzichten. Auf die Taranis schiel ich auch schon länger, aber die Lieferzeit schreckt mich gerade ab und auch die Programiererei mit PC stresst mich im Moment! Ich bin schon mit Arduino beschäftigt/lernstadium.

16 Kanäle sind schon was feines, aber einen Nuri mit Wölbklappen sollte die DX7s wohl noch hinkriegen. Im Menu is ja ein 4 Klappenflügel aufgeführt, mein Spreiselflieger bekommt deshalb zum Hangkanten putzen 2 Servos extra um die inneren Klappen also Wölbklappen zwar wie Queruder zu steuern aber zum Landen dachte ich an die Krähenstellung.

6Klappen im Flügel braucht kein Mensch, für meine Bedürfnisse reichen eigentlich Höhe und Seite, aber es kitzelt eben auch in den Fingern! Allerdings schiele ich auch schon mit meiner FC 18, und die mit FrySky Modul auf 2,4GHz umzurüsten, die hat zumindest noch freie Mischer. 35MHz wird ja auch immer sicherer.....hahaaa!!
Udo
 
Beiträge: 177
Alter: 42
Registriert: 26.05.2012

Vorherige

Zurück zu Sender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste