DX7s

DX7s

Beitragvon Papa2013 » Do 18. Apr 2013, 18:16

So der Sender ist da.
Erster Eindruck. Sehr gut.
Mal in das Menü geschaut. Recht übersichtlich.
Grundeinstellungen innerhalb 3min erledigt.
Zum programmieren komm ich später.
Dann wird es interessant.
Ist Interesse da für ein kleinen Bericht?
Wenn bestimmte fragen sind Versuch ich sie so gut wie möglich zu beantworten
L2F Jan
Papa2013
 
Beiträge: 70
Alter: 36
Registriert: 05.03.2013

Re: DX7s

Beitragvon Hangrocker 15 » Do 18. Apr 2013, 20:41

Jo kein Problem . Das ist ja auch mal interessant wie spectrum alles aufbaut :)
Gruß Finn

Anlage : Frsky Taranis
Benutzeravatar
Hangrocker 15
 
Beiträge: 123
Registriert: 15.03.2013
Wohnort: Lohmar

Re: DX7s

Beitragvon Rolf-K. » Do 18. Apr 2013, 22:52

Papa2013 hat geschrieben:So der Sender ist da.
Erster Eindruck. Sehr gut.
Mal in das Menü geschaut. Recht übersichtlich.
Grundeinstellungen innerhalb 3min erledigt.
Zum programmieren komm ich später.
Dann wird es interessant.
Ist Interesse da für ein kleinen Bericht?
Wenn bestimmte fragen sind Versuch ich sie so gut wie möglich zu beantworten


Hallo
klar bin auf die unterschiede zur DX8 schon gespannt.

Gruß Rolf-K.
Benutzeravatar
Rolf-K.
 
Beiträge: 88
Alter: 54
Registriert: 06.04.2012
Wohnort: Weil am Rhein

Re: DX7s

Beitragvon Papa2013 » Fr 19. Apr 2013, 07:23

Also gestern hab ich noch nicht viel gemacht.
Das V-Leitwerk tut wie es soll. Ist auch kein Problem.
Bei Fläche Arten einfach Das gewünschte Leitwerk einstellen und gut ist.
Zur Fläche kann ich bis jetzt nur sagen das ich von dem Graupner prog. Im Kopf weit weg muss. Das ist glaub das grösste Problem (20Jahre Graupner im Kopf). Was bis jetzt sehr schade ist, ist das in dem Handbuch nichts über klappen programmieren steht.
Aber bis jetzt ist OK. Vieles ist selbsterklärend.
Bei Graupner gibt es fertige Mischer für butterfly.
Bei Spektrum muss man selber die Mischer setzen.
Werde schreiben welche sobald ich es gemacht habe. :roll:

Was sehr toll ist, ist der Servo Bildschirm. Perfekt
L2F Jan
Papa2013
 
Beiträge: 70
Alter: 36
Registriert: 05.03.2013

Re: DX7s

Beitragvon Papa2013 » Fr 19. Apr 2013, 13:47

Fertig programmiert. Geht recht einfach. Für butterfly benötigt man 2 Mischer. Alles wie gewollt auf dem gas knübbel
Verwoben über klappenmischer.
Also echt kein Problem.
Wenn gewünscht kann ich auch die Mischer mal hier aufschreiben. Dann kann wer will vergleichen oder tut sich nicht so schwer beim programmieren.
L2F Jan
Papa2013
 
Beiträge: 70
Alter: 36
Registriert: 05.03.2013

Re: DX7s

Beitragvon Papa2013 » Fr 19. Apr 2013, 14:02

Die Mischer sind gut aufgebaut wenn man sie versteht. Hat bei mir bissl gedauerl. :roll:

Mischer 1
Gas-LKL dann unten den gewünschten wert eingeben.
Wenn ich jetzt anstatt LKR die RKL nehme laufen die Ruder nicht gleich sondern gegen. Ist um die Feineinstellung vorzunehmen das beide Klappen gleich weit laufen.
Genau so ist es auch bei den Querruder. Eins im Mischer für Gleichlauf eins für gegenlauf.
Hoffe ich hab es verständlich rüber gebracht.

Frage.
Wenn ich das ganze jetzt auf der SD Karte Speicher,
Kann ich das Programm dann hier hochladen?
Für diejenigen die Spektrum haben?
L2F Jan
Papa2013
 
Beiträge: 70
Alter: 36
Registriert: 05.03.2013

Re: DX7s

Beitragvon Papa2013 » Fr 19. Apr 2013, 16:18

PicsArt_1366380718892.jpg
PicsArt_1366380718892.jpg (199.68 KiB) 3025-mal betrachtet
PicsArt_1366380747284.jpg
PicsArt_1366380747284.jpg (190.35 KiB) 3025-mal betrachtet
L2F Jan
Papa2013
 
Beiträge: 70
Alter: 36
Registriert: 05.03.2013

Re: DX7s

Beitragvon Rolf-K. » Fr 19. Apr 2013, 20:32

Papa2013 hat geschrieben:Frage.
Wenn ich das ganze jetzt auf der SD Karte Speicher,
Kann ich das Programm dann hier hochladen?
Für diejenigen die Spektrum haben?


Hallo

damit kann natürlich nur jemand was anfngen der ein DX7s hat.


Gruß Rolf-K.
Benutzeravatar
Rolf-K.
 
Beiträge: 88
Alter: 54
Registriert: 06.04.2012
Wohnort: Weil am Rhein

Re: DX7s

Beitragvon Papa2013 » Fr 19. Apr 2013, 20:44

Klar aber für diejenigen ist es praktisch.
Ist es zur DX8 so ein großer unterschied?
L2F Jan
Papa2013
 
Beiträge: 70
Alter: 36
Registriert: 05.03.2013

Re: DX7s

Beitragvon Papa2013 » Di 7. Mai 2013, 22:53

Also nach paar Stunden fliegen mit dem Sender kann ich nur sagen, perfekt.
Genau das was ich wollt. 4klappen und v-leitwerk ist kein Problem.
L2F Jan
Papa2013
 
Beiträge: 70
Alter: 36
Registriert: 05.03.2013

Nächste

Zurück zu Sender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste