Servos aus Fernost

Servos aus Fernost

Beitragvon Norbert1 » Do 20. Jan 2011, 10:50

Hallo
Was haltet ihr von diesen Servos ?
würde mich Freuen eure Erfahrungen zu wissen oder welche Servos ihr so verbaut .

Quelle Hobbyking
http://www.hobbycity.com/hobbycity/stor ... oduct=6314

http://www.hobbycity.com/hobbycity/stor ... duct=14280

http://www.hobbycity.com/hobbycity/stor ... oduct=8956

Norbert :)
Norbert1
 

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon UweH » Do 20. Jan 2011, 11:03

Norbert1 hat geschrieben:oder welche Servos ihr so verbaut .


Futaba S3150 und Graupner DES 428 BBMG...ich hasse Servospiel und Getriebe oder Servos wechseln....never change a winning team :roll:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4847
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon christianka6cr » Do 20. Jan 2011, 11:07

Moin Norbert

Erstmal: Wie schon am Telefon gesagt, ich hatte bisher keines der von dir genannten selbst im Einsatz. Das erste sieht aber so richtig gut aus! Das letzte kenne ich von einem Bekannten, er sagt es sei deutlich besser als das "original" HS-125, was ja aber wirklich keine Kunst ist... Ich kenne nichts schlechteres... :roll:

Ich setze diese erfolgreich ein:

Kleines, günstiges, sehr starkes und relativ spielfreies Digi-MG
dickes, superbilliges und unglaublich starkes Digi-MG
DAS universalservo für Kleinzeug

@Uwe:
Getriebewechsel oder Spiel mag ich auch nicht. Deshalb bin ich auch so verbohrt auf diese 3 Servos, da weiß ich eben daß alles passt. Ist halt doof dort was zu bestellen, 2 Monate zu warten und dann taugts doch nicht...

Gruß Christian
Zuletzt geändert von christianka6cr am Do 20. Jan 2011, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9658
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon foobos » Do 20. Jan 2011, 11:32

Puh... 2 Monate? :shock: Dann muss ich mir das mit der Bestellung in Fernost nochmal gut überlegen :(
Gruß Wolfgang
Holm und Rippenbruch!

Bild
Benutzeravatar
foobos
Administrator
 
Beiträge: 1591
Alter: 30
Registriert: 07.03.2010
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon christianka6cr » Do 20. Jan 2011, 11:38

Moin Wolfgang

Kommt immer drauf an. Irgendwas zwischen 3 und 10 Wochen wird es halt sein am Ende. Man bestellt ja dann aber auch nicht genau die zB 3 benötigten Servos, sondern eben immer gleich 10er-weise... :wink:

Die "echten" Preise kommen erst wenn man angemeldet ist! Das erste Servo bei mir kostet also nicht über 40$ sondern 19$ !!! Nimm alle Preise 1:1 in Euro, dann passt es grob mit Versand und Zoll.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9658
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon UweH » Do 20. Jan 2011, 12:02

christianka6cr hat geschrieben:Ist halt doof dort was zu bestellen, 2 Monate zu warten und dann taugts doch nicht...


Jo, ....und für so langfristige Planungen bin ich zu schusselig und vergeßlich und muß das mit den Mehrkosten für die Höllein-Lieferung
innerhalb von 2-4 Tagen bezahlen :? :(

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4847
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon McLaut » Do 20. Jan 2011, 12:13

Also ich will dir nicht widersprechen Christian, aber es kann auch schneller gehen. Bei HK hatte ich auch schon eine Lieferung innerhalb von 2 Wochen.
3 Monate hatte ich auch noch nie.
Es gibt ja auch im german Warehouse Servos die gut sind.

Meine zuletzt genutzten waren allerdings die https://www.sfmodellbau.de/product_info.php?info=p1458_GWS-Servo-IQ-200MG.html

IQ 200MG in der Ellipse 3. Sichere und gute Servos mit wenig Spiel.
Die einfachere Version hab ich in die ElWoMS gepackt.
https://www.sfmodellbau.de/product_info.php?info=p1454_GWS-Servo-IQ-110.html

Aber generell hab ich daheim auch die von Christian beschriebenen HXT 900 für das Kleinzeugs wie Schaumwaffeln etc. :wink:

Aber ich muss zugeben. alles Tips von Christian.

Gruß
Michel
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1749
Alter: 105
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon foobos » Do 20. Jan 2011, 12:23

Dafür gibts beim Höllein aber nen erstklassigen Support und nen extrem raschen Versand. Ausserdem die Möglichkeit der Bezahlung auf Rechnung :D

Ich bestell eigentlich fast ausschliesslich beim Höllein, bei der letzten Order bekam ich sogar eine nette E-Mail dass ich mit der bestellten Oracover Folie und den gewählten Komponenten Probleme mit dem Schwerpunkt bekomme und mir Empfohlen Oralight zu verwenden - was auch super gepasst hat :) Ich kenne keinen anderen Händler (Onlineshop) der sich die Mühe macht.
Gruß Wolfgang
Holm und Rippenbruch!

Bild
Benutzeravatar
foobos
Administrator
 
Beiträge: 1591
Alter: 30
Registriert: 07.03.2010
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon UweH » Do 20. Jan 2011, 12:37

foobos hat geschrieben:Dafür gibts beim Höllein aber nen erstklassigen Support und nen extrem raschen Versand.


Ich wurde sogar schon von Höllein angerufen weil eine bestellte Ware eine längere Lieferzeit hatte und mir der Mitarbeiter eine Alternative empfohlen hat die sofort verfügbar ist...wo gibt es sowas sonst noch?
Ich find Höllein auch gut und bestelle dort schon seit 15 Jahren.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4847
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Servos aus Fernost

Beitragvon Gast » Do 20. Jan 2011, 13:08

Hi

Das längste was ich bis jetzt gewartet habe auf eine Bestellung aus HK,waren 3 Wochen.
ich denke da hast Du ein bisschen übertrieben mit den 3Monaten Christian :wink: (oder war das eine Monster Bestellung)



Gruß Jürgen
Gast
 

Nächste

Zurück zu Servos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast