WS Tech Vario

WS Tech Vario

Beitragvon Nandi » Mo 19. Aug 2013, 20:28

Hallo,

habe mir ein WS Tech gegönnt, wer fliegt noch mit so einem feinen Teil ?

Positioniert wurde es im Rival-FVK, hinter dem Empfänger die Antennen nach hinten verlegt.

Rival Bau FX 2000 und meine Person 2011, fliegt mit einem 8 Kanal Empfänger und der Handquetsche

G7 Midland xt Kanal 1.

Da es hier viele Möglichkeiten der Einstellung gibt, wäre es schön über euere Erfahrungen teilzuhaben.

Meine erste Erfahrung :

TOLLER Eindruck beim Erstflug -Öttlinger- angenhme Frauenstimme und zeitgleiche Rückmeldung

der Höhe --für mich der erste Sprach- Motor :)
Nandi
 
Beiträge: 15
Registriert: 21.01.2011

Re: WS Tech Vario

Beitragvon Nobby_segelflieger » Mo 19. Aug 2013, 23:24

Servus Nandi

Erst mal Gratulation zum WStech-Vario. Hast eine gute Wahl getroffen. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Ich fliege auch ein/zwei WStech-Vario's. Ein normales in 433Mhz und ein Link-Vario für Weatronic.

Warum ich ein/zwei WStech-Vario's habe ist, das ich den Erbauer/Erfinder/Entwickler persönlich kenne und die Einstellmöglichkeiten seeehr vielseitig sind.

Das CS-Data-Vario fliege ich schon 4 Jahre ohne Probleme. Das gute daran ist das man Updates selbst durchführen kann. Aber auch der Service von WStech ich seehr gut und sehr Prompt.

Das Link-Vario ist auch ganz passabel, nur die Einstellmöglichkeiten sind sehr eingeschränkt. Die neueste Software von Weatronic läst aber nun mehr Möglichkeiten offen.

Bei Fragen..................... immer zu
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2006
Alter: 58
Registriert: 13.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: WS Tech Vario

Beitragvon Nandi » Mi 21. Aug 2013, 23:41

Hallo Nobby,

danke für die schnelle Antwort ich habe das Vario Data Duo CS mit LPD und Tek Set- noch nicht verbaut TEK.

Nun beim zweiten Flug und verbesserter Schwerpunktkorrektur , habe ich mehr Dynamik und mehr Spass :)

Am Hang werde ich dich schon noch löchern, über WS TEch...............

Gruss Nandi
Dateianhänge
IMG_0362 (640x478).jpg
IMG_0362 (640x478).jpg (106.34 KiB) 3136-mal betrachtet
Nandi
 
Beiträge: 15
Registriert: 21.01.2011

Re: WS Tech Vario

Beitragvon Alt-F4 » Do 22. Aug 2013, 12:33

Nobby_segelflieger hat geschrieben:Das CS-Data-Vario fliege ich schon 4 Jahre ohne Probleme.


Das fliege ich auch in fast allen Seglern, habe aber die Loggin-Funktion schon lange nicht mehr benutzt. Bin sehr zufrieden!

:)
Gruß Ulli

... einfach öfter mal 'Alt-F4' drücken ...
Benutzeravatar
Alt-F4
 
Beiträge: 76
Registriert: 23.01.2011
Wohnort: oberer Niederrhein

Re: WS Tech Vario

Beitragvon FX2000 » Do 22. Aug 2013, 22:15

Hi Nandi,

sehr cool! Willkommen im Vario Club. Ich hätte dir kein anderes Vario empfohlen! Will auch bei Gelegenheit auf das WS-Tech umsteigen!

Bis Bald
FX
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de
Benutzeravatar
FX2000
 
Beiträge: 970
Alter: 39
Registriert: 15.01.2011

Re: WS Tech Vario

Beitragvon Flatbogard » Do 24. Jul 2014, 18:50

Guten Abend,
ich bin der Board-Benjamin und heiße Frank!;-) Betreibe seit 35 Jahren Modellbau aber Motor getrieben ( Hubi ). Jetzt plane ich den Einstieg ins geräuschlose Fliegen. Darf ich das GPS Logger2 mal in die Runde werfen und nach Erfahrungen fragen? Vielleicht sogar im Vergleich zum WS Tech?

Gruß,

Frank
Flatbogard
 
Beiträge: 6
Alter: 54
Registriert: 24.07.2014

Re: WS Tech Vario

Beitragvon Nobby_segelflieger » Sa 26. Jul 2014, 20:16

Moin Frank

Ich hab mich mal schlau gemacht wegen deiner Frage.

Der GPS-Logger2 ist quasi ein eigendständiges gerät, welches mit einem kompatiblen System über den Rückkanal dir die Daten ??? flüstert und du keine separate Funke für die Datenrücksendung benötigst.

Der GPS Sensor für das WS-tech Vario ist eine Erweiterung zum Vario.

Weiches System fiegst du denn überhaupt ??? oder hab ich das irgendwo überlesen.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2006
Alter: 58
Registriert: 13.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: WS Tech Vario

Beitragvon Flatbogard » Sa 26. Jul 2014, 21:59

Er fliegt keines der beiden! Aber Erfahrungen helfen der Kaufentscheidung!

LG,
Frank
Flatbogard
 
Beiträge: 6
Alter: 54
Registriert: 24.07.2014

Re: WS Tech Vario

Beitragvon Nobby_segelflieger » So 27. Jul 2014, 21:54

Moin Frank

Oh doch, ich fliege 2 Versionen des WStech - Varios. 1. das CS-Datavario für 433Mhz und 2. das Weatronic-Linkvario. Habe ja auch hier schon dazu und im anderen Thread dazu auf deine Frage gepostet gepostet. :?: :?: :?: :?: :?:

Für das CS-Datavario besitze ich ein GPS Modul zum CS-Vario. Beim CS-Vario werden nur über das Vario die GPS-Daten aufgezeichnet über eine Micro-SD Karte, bzw auch über die Funke ausgegeben. Das GPSModul- von WStech alleine nützt dir nichts, also nur in Verbindung mit dem Vario.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2006
Alter: 58
Registriert: 13.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: WS Tech Vario

Beitragvon Flatbogard » Mo 28. Jul 2014, 17:00

Hallo Nobby,
mit: "Er fliegt keines der beiden", meinte ich mich! Ich habe noch keine Vario! Ich schwanke gerade zwischen WStech LinkVario und dem GPS Logger2!? Das Vario wird an einem Hott-System arbeiten.

LG,

Frank
Flatbogard
 
Beiträge: 6
Alter: 54
Registriert: 24.07.2014

Nächste

Zurück zu Variometer/Höhenmesser

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast