Vakuum-Regler

Bernhard
Beiträge: 102
Registriert: So 21. Okt 2012, 15:16

Vakuum-Regler

Beitrag von Bernhard » So 31. Aug 2014, 14:12

Eine Frage an die Thermik-Board Gemeinde :

Woher bekommt man einen preiswerten Regler zum Einstellen des gewünschten Unterdrucks her ?

Gruß Bernhard

Benutzeravatar
TilmanBaumann
Beiträge: 800
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 15:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von TilmanBaumann » So 31. Aug 2014, 14:19

Ich hätte auch gerne einen.

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5173
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von UweH » So 31. Aug 2014, 14:25

Hallo Bernhard, ich hab den von r+g: http://shop1.r-g.de/art/390125

..oder meinst Du einen elektronischen für automatische Pumpensteuerung?

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Baui
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 19:53
Wohnort: Schwarzwaldo

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von Baui » So 31. Aug 2014, 14:28

Den günstigen haben wir auch ! Der ist top.
Ich möchte Moderator im Archiv werden...

Benutzeravatar
TilmanBaumann
Beiträge: 800
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 15:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von TilmanBaumann » So 31. Aug 2014, 14:34

Nicht gerade ein Regler. Aber wenn das reicht...

Benutzeravatar
paulpanter82
Beiträge: 1059
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 19:30

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von paulpanter82 » So 31. Aug 2014, 14:35

Hallo Leude

Das + das +das :mrgreen:
Ist das einfachste und auch fein einstellbar. Pumpe einfach so lange durchlaufen lassen bis 1/3 - 1/2 der Zeit zur Endaushärtung abgelaufen sind reicht normal aus.

Diese elektrischen Vakuumschalter sind scheinbar generell nicht günstig ich habe mich damit auch schon auseinander gesetzt.
Es gibt auch noch eine Möglichkeit mit unterdruckdosen aus dem Kfz bereich aber das war mir schon vom anschauen zu umständlich.
Es kommt auch auf die Pumpe und noch viel wichtiger das der Sack wirklich penbibelst dicht ist sonst schaltet das Ventiel ständig an/aus blos weils irgendwo Luft zieht.

Gruß Michael

Edit Uwe war schneller :mrgreen:
Initiative Contra Vegan fordert: Hände weg vom Heu meiner Schnitzel!!!
Männer bleiben ewig Kinder...
Nur das Spielzeug wird größer...

"LIVE FAST DIE OLD"
Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von christianka6cr » So 31. Aug 2014, 14:50

Moin
TilmanBaumann hat geschrieben:Nicht gerade ein Regler. Aber wenn das reicht...
Ja, ist perfekt. Vakuumpumpen sind ja eh als Dauerläufer konzipiert. Einziges "Tuning" bei uns ist eine Zeitschaltuhr, damit man nach 6-10 Stunden, je nach Temperatur und Bauteil, nicht nochmal in den Keller zum Abschalten muss.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
TilmanBaumann
Beiträge: 800
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 15:01
Wohnort: Karlsruhe

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von TilmanBaumann » So 31. Aug 2014, 14:53

Mein Problem ist das ich im Appartement lebe. Ich mache mir da wohl zu viel Hoffnung aber ich hätte gerne das die Pumpe am Ende nur ein paar mal kurz anlaufen muss. Muss mir noch ein Vakuum Behälter basteln.

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von christianka6cr » So 31. Aug 2014, 14:57

Moin Tilman

Zumindest mit unserer könntest du das getrost vergessen. Das Ding dröhnt trotz Gummifüßchen ganz schön mächtig rum in der Bude... Ein Stockwerk höher ist sie noch gut zu hören.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
Nebukadneza
Administrator
Beiträge: 1140
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 11:36
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Vakuum-Regler

Beitrag von Nebukadneza » So 31. Aug 2014, 15:07

TilmanBaumann hat geschrieben:Mein Problem ist das ich im Appartement lebe. Ich mache mir da wohl zu viel Hoffnung aber ich hätte gerne das die Pumpe am Ende nur ein paar mal kurz anlaufen muss. Muss mir noch ein Vakuum Behälter basteln.
Zur not ist hier auch immernoch eine Werkstatt die nach kurzer Vorankündigung zum aufräumen ungefragt zu betreten ist :D.

Antworten