Harzallergie

Re: Harzallergie

Beitragvon Goofy » Do 9. Apr 2015, 11:15

Du hast auch altes, verrottetes Holz entfernt. Auch an Pilze ( Schimmel ) sollte gedacht werden. Den kriegt man nur mit Chlor - Produkten wieder weg.

Viele Grüße
Elmar
Benutzeravatar
Goofy
 
Beiträge: 742
Alter: 49
Registriert: 10.09.2011
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Harzallergie

Beitragvon Koarl » Do 9. Apr 2015, 11:35

Um Gotteswillen das wird ja immer noch besser!
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1177
Registriert: 21.09.2011

Re: Harzallergie

Beitragvon haru » Do 9. Apr 2015, 11:55

Koarl hat geschrieben:Ich will zwar nicht grundsätzlich ausschließen, dass es vom Schleifstaub kommt aber ich hab die damals getragene Kleidung entsorgt und später nichts mehr geschliffen und nach dem Schleifen hab ich alles abgesaugt und mit Aceton gewischt. Und die Flecken von der ersten Session sind jetzt erst nach ca 1 Monat langsam am Verschwinden.
Danke


Wie gesagt bekommt man durch Absaugen und Abwischen die Fasern einfach nicht restlos weg, sofern der Untergrund nicht superglatt ist, und da gehe ich bei einem Boot einfach davon aus dass dem nicht so ist.

Wer sich mal Faserspreißer eingerammt hat (und das habe ich) weiß dass das durchaus 1 Monat oder länger dauern kann, bis der Körper das abkapselt und auswirft. Schwarzes CFK sieht man, GFK ist aber in Flüssigkeit nahezu glasklar und die sieht man so gut wie nicht. Das gute an der Version wäre, dass es keine Allergie wäre.

Hans
haru
 
Beiträge: 72
Registriert: 05.11.2014

Re: Harzallergie

Beitragvon Goofy » Do 9. Apr 2015, 12:30

Koarl hat geschrieben:Weiß jemand wie das abläuft? Muss ich da das Harz mitbringen?


Oh, Sorry ! Eben erst gesehen.
Ich denke die Sicherheitsdatenblätter sollten ausreichen; da müssten die Inhaltsstoffe draufstehen.
Aber das sollte Dein Arzt entscheiden.
Benutzeravatar
Goofy
 
Beiträge: 742
Alter: 49
Registriert: 10.09.2011
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Harzallergie

Beitragvon Koarl » Do 9. Apr 2015, 13:20

haru hat geschrieben: Das gute an der Version wäre, dass es keine Allergie wäre.

Hans


Das stimmt!


Ich werd mich da mal zwecks einem Test informieren und dann seh ich weiter.

Von BTO bekomm ich noch ein weiteres Muster zugeschickt, auch bei HP werde ich jetzt mal um ein Muster vom Hochlastharz ansuchen.
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1177
Registriert: 21.09.2011

Re: Harzallergie

Beitragvon Udo » Fr 10. Apr 2015, 09:00

Mit dem Zeug is einfach nicht zu spaßen, in der Industrie hat es deswegen auch nen ziemlich hohen Verschleiß an Mitarbeitern wegen der sensibilsierung. Die HP Harze sind recht gut was die Geruchsbelästigung angeht, Hauttechnisch kann ich nicht mitreden. "Ebalta" hat auch recht viele Harze vieleicht können die weiter helfen. Ob die an Normalsterbliche liefern weiß ich aber nicht, ich mach das über die Firma.

Ich muss mich wohl mal outen, ich hab Asperger autismus, was ich hier so direkt manchmal schreibe is nicht so ernst gemeint, die Zwischenmenschliche Interaktion, für Autisten ein Buch mit 7 Siegeln. Also sorry für meinen ersten Beitrag auf den ersten Seiten.
Udo
 
Beiträge: 177
Alter: 42
Registriert: 26.05.2012

Re: Harzallergie

Beitragvon Koarl » Fr 10. Apr 2015, 14:07

Udo hat geschrieben:Ich muss mich wohl mal outen, ich hab Asperger autismus, was ich hier so direkt manchmal schreibe is nicht so ernst gemeint, die Zwischenmenschliche Interaktion, für Autisten ein Buch mit 7 Siegeln. Also sorry für meinen ersten Beitrag auf den ersten Seiten.


Kein Problem, schon vergessen! :)
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1177
Registriert: 21.09.2011

Re: Harzallergie

Beitragvon Udo » Fr 10. Apr 2015, 19:52

Danke! :)
Udo
 
Beiträge: 177
Alter: 42
Registriert: 26.05.2012

Re: Harzallergie

Beitragvon Nebukadneza » Fr 10. Apr 2015, 20:47

Auch von mir dann nochmal außdrücklich: Passt alles! Wenn mans weiß kann man die Beiträge ja entsprechend einordnen, dann ist ja alles gut. Ohne die Information ist das halt schwieriger.

Insofern danke für’s outen!

Grüßle,
Dario
Benutzeravatar
Nebukadneza
Administrator
 
Beiträge: 1089
Alter: 29
Registriert: 20.07.2013
Wohnort: Karlsruhe

Re: Harzallergie

Beitragvon Udo » So 12. Apr 2015, 00:15

Is halt in der Gesellschaft teilweise ein Problem, ich kenne genug negative Erfahrungen von anderen Outings, eigentlich hatte ich den Thread schon wieder vergessen. lol

http://www.lange-ritter.de/produkte/acrystal/
Udo
 
Beiträge: 177
Alter: 42
Registriert: 26.05.2012

VorherigeNächste

Zurück zu Werkzeuge und Materialien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste