Robbe Rostuff Light Leichtspachtel

Robbe Rostuff Light Leichtspachtel

Beitragvon bruel » Mo 20. Jun 2016, 16:23

Hallo Modellflieger

Hier in Dänemark sagt mein Hobby Fachhändler dass er nicht mehr Robbes Rostuff Light Leichtspachtel erhalten kann (der Konkurs von Robbe): https://www.conrad.de/de/robbe-rostuff-light-221450.html.

Was tun wir dann - in meiner Meinung ist es ein genialer Leichtspachtel! Gibt es vielleicht alternative Hersteller?

Grüsse aus Dänemark

Peter
Bitte Entschuldigung, meine Muttersprache ist nicht Deutsch (ich bin Däne).
Benutzeravatar
bruel
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2015

Re: Robbe Rostuff Light Leichtspachtel

Beitragvon Goofy » Mo 20. Jun 2016, 19:02

Hallo Peter,
ich kenne das Robbe-Produkt leider nicht, aber ich verwende den hier :http://www.motipdupli.com/de/INT/produkte/presto/spachtelprodukte/ipg-1096.html
Ich könnte mir vorstellen, dass das sehr ähnlich ist.

Viele Grüße
Elmar
Benutzeravatar
Goofy
 
Beiträge: 761
Alter: 49
Registriert: 10.09.2011
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Robbe Rostuff Light Leichtspachtel

Beitragvon bruel » Mo 20. Jun 2016, 20:28

Vielen Dank, Elmar. Ich kenne nicht die Dichte der Robbe Rostuff und habe es nicht gemessen. Deiner Presto Feinspachtel hat eine Dichte von 0,85 g/cm3, nicht Schlecht. Ein bischen "googlen" hat mir den Eindruck vermittelt das es nicht leichter als 0,7 g/cm3 gibt (?), auf polyester-Grund jedenfalls. Ein 0.7-Beispiel ist dieser http://www.modulor.de/polyester-leichtspachtel-lightplast-dose-700-g-inkl-haerter.html.

Wenn ich eine prima Alternative für der Rostuff finde, werde ich es hier angeben, VG

Peter
Bitte Entschuldigung, meine Muttersprache ist nicht Deutsch (ich bin Däne).
Benutzeravatar
bruel
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.10.2015

Re: Robbe Rostuff Light Leichtspachtel

Beitragvon TobiL » Mo 5. Sep 2016, 21:27

Hallo

Ich habe mit dem Leichtspachtel vom LIDL ganz gute Erfahrungen gemacht.
Mann muss ihn nur gut trocknen lassen sonst gibt es beim Schleifen so kleine
Würmchen. Vor allem der Preis von knapp 2€ für ne Tube ist schon ein Argument.
Im Warbirdforum hab ich auch schon gelesen, dass man Stukkateurleichtspachtel auch
nehmen kann. 5kg um die 20€.

Nur so als Alternative


Tobias
Wenn es funktioniert, ist es gut, wenn nicht, war es den Versuch wert!!
Benutzeravatar
TobiL
 
Beiträge: 57
Alter: 40
Registriert: 11.09.2012
Wohnort: Löpsingen

Re: Robbe Rostuff Light Leichtspachtel

Beitragvon TobiL » Mo 5. Sep 2016, 21:29

Sorry, die Tube kostet beim Lidl 3€. Immer noch günstig
Wenn es funktioniert, ist es gut, wenn nicht, war es den Versuch wert!!
Benutzeravatar
TobiL
 
Beiträge: 57
Alter: 40
Registriert: 11.09.2012
Wohnort: Löpsingen


Zurück zu Werkzeuge und Materialien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste