Norca 2 Rippenflügel

Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon Norbert1 » So 14. Apr 2013, 21:45

Hi
Da ich schon immer vor hatte einen Rippenflügel zu Konstruieren warum nicht den Norca Flügel aber in 2,4 m Spannweit
Nach ein paar Mails mit Uwe das die Auslegung auch ok ist mache ich mich mal ans werk.
Das ganze soll in 3-D entstehen ob es klappt wer weiß
Ps. werde aber nur berichten wen gewünscht

Norbert
Dateianhänge
Norca 2 Flügel.JPG
Das ist der Flügel im Grundriss und mit Volumen
Norbert1
 

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon thomas d. » So 14. Apr 2013, 23:07

Servus Norbert,

natürlich ist das erwünscht!!!
Gruß, da Thomas ..

Wenn du tot bist,
dann weißt du nicht dass du tot bist,
es ist nur schwer für die anderen.
Genauso ist es,
wenn du blöd bist!!!
Benutzeravatar
thomas d.
 
Beiträge: 192
Alter: 47
Registriert: 20.06.2012
Wohnort: Umgebung von PAN

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon Moritz » Mo 15. Apr 2013, 07:27

Hi Norbert,

klar lesen hier alle mit.
Und Du weißt ja, da lesen so schwierig ist: "Ein Bild sag mehr als tausend Worte"!
Freue mich auf Deinen Bericht.

Viele Grüße,
Moritz
Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 611
Alter: 45
Registriert: 10.06.2011
Wohnort: Rottenburg

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon Löschknecht » Mo 15. Apr 2013, 09:37

Servus Norbert,

selbstverständlich gewünscht. Dann habe ich wieder mehr zum abguggen :-P

Schöne Grüsse vom Urlauber,

ciao Timo
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY
Benutzeravatar
Löschknecht
 
Beiträge: 772
Registriert: 19.02.2012

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon Norbert1 » Mo 15. Apr 2013, 17:11

Löschknecht hat geschrieben:Servus Norbert,

selbstverständlich gewünscht. Dann habe ich wieder mehr zum abguggen :-P

Schöne Grüsse vom Urlauber,

ciao Timo


Hi Timo
und einen Fräser brauch ich auch noch

Norbert :lol:
Norbert1
 

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon Norbert1 » Di 16. Apr 2013, 23:31

Hi
wie berechnet ihr die Holme ? das Programm von C.Baron das kenne ich aber wen ich Zum Beispiel einen Rohr Holm verwenden möchte .

Das Holmberechnungsprogramm sagt mir Bei 40 M/S das ich einen 30 mm breiten auf 5mm breiten Holm von 4mm auf 2mm einbauen soll bei 1200mm spw.
wie rechnet ihr so was um?
Norbert
Norbert1
 

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon Norbert1 » Do 18. Apr 2013, 23:56

Hi
so Leute nun weis ich wie viel Arbeit es macht einen Rippenflügel zu konstruieren , und kann Uwe nun noch besser verstehen :shock:

Ok das 3D zeichnen von einem Rump oder Tragfläche für negativ oder positiv ist ok , na klar sind da auch Hürden zu überwinden aber das geht. :?

nun zu meinem Experiment Norca 2.4 Rippenflügel . bis dato habe ich vieles gezeichnet und auch wieder verworfen , ein Beispiel ich wollte 1,5 mm Beplankung als D-box bauen , nein funktioniert nicht dann haut das nicht mit der Steckung hin so wie ich es gerne haben möchte , Ja und Rippenabstände man was habe ich geknobelt.
So nun ein Bild vom Flügel mit Rippenabstände als Grund Ansicht so soll es bleiben hoffe ich :roll:

Norbert
Dateianhänge
Norca.JPG
Norbert1
 

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon graffiti » Fr 19. Apr 2013, 10:17

Hallo Norbert,

Sieht gut aus Deine Rippenfläche. Was für einen
Abstand haben die Rippen denn jetzt?
Welches Programm nutzt Du für die Konstruktion?
Ich habe mir vor ein paar Jahren mal den Wingdesigner
von StepFour gekauft damit geht es ziemlich schnell
einen Rippenflügel zu konstruieren.
Viel Spaß beim weiterkonstruieren.

Gruß Ralf
graffiti
 

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon Norbert1 » Fr 19. Apr 2013, 11:30

graffiti hat geschrieben:Hallo Norbert,

Sieht gut aus Deine Rippenfläche. Was für einen
Abstand haben die Rippen denn jetzt?
Welches Programm nutzt Du für die Konstruktion?
Ich habe mir vor ein paar Jahren mal den Wingdesigner
von StepFour gekauft damit geht es ziemlich schnell
einen Rippenflügel zu konstruieren.
Viel Spaß beim weiterkonstruieren.

Gruß Ralf


Hi Ralf
Ich benutze Solid Works . das ist ein 3 D Programm ,
Flächen und Rümpfe habe ich damit schon gemacht und hier auch berichtet ,
das geht sehr gut wen man daraus Urmodelle oder Formen machen will.
Ja klar gehen mit anderen Programmen auch Rippen Flügel zu machen keine frage , nur diese habe ich nicht .
Das wird mein erster Rippenflügel und ich lerne dabei viel. Der Rippenabstand Wurzel erste Rippe 25 mm bis Randbogen 50mm
ab Randbogen 30mm Rippen sollen aus 3mm Pappel werden.

Norbert
Norbert1
 

Re: Norca 2 Rippenflügel

Beitragvon Norbert1 » Sa 20. Apr 2013, 15:47

Hi
so nun habe ich die Grundskizze soweit fertig und fange nun an mir das austragen zu lassen um dann die Rippen daraus abzuleiten.
Norbert
Dateianhänge
Norca Teilrippen.JPG
Norbert1
 

Nächste

Zurück zu CAD und CNC

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast