Manfred Lupp

Aktuelles rund ums Forum
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2051
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Manfred Lupp

Beitrag von Nobby_segelflieger » Fr 3. Nov 2017, 21:02

Moin Leute
Im FB hat Piere Rondell eben einen Post veröffentlicht in dem er schreibt das Manfred Lupp sich weigert einem Kollegen zu antworten dem er anscheinend Pläne "geklaut" hat und sie zu Komerziellen Zwecken ausschlachtet. XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX, wenn der nur von anderen Pläne klauen kann. Das haben wir hier ja auch schon mal gehabt. Hoffe das er XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX.
Zuletzt geändert von mario am Sa 4. Nov 2017, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Freunde, egal wie die Situation ist, der Ton bleibt bitte sachlich.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
kosmo83
Beiträge: 91
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 13:22
Wohnort: Detmold

Re: Manfred Lupp

Beitrag von kosmo83 » Fr 3. Nov 2017, 21:15

darf ich fragen, wo bei facebook ?
Ciao
Chris

Benutzeravatar
Koarl
Beiträge: 1223
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 17:20

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Koarl » Fr 3. Nov 2017, 23:03

Wenn er mal an jemanden mit einer guten Rechtsschutzversicherung gerät, dann hört sich das schnell auf.

Benutzeravatar
UweH
Beiträge: 5173
Registriert: Sa 15. Jan 2011, 20:50
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Manfred Lupp

Beitrag von UweH » Sa 4. Nov 2017, 00:56

Koarl hat geschrieben:Wenn er mal an jemanden mit einer guten Rechtsschutzversicherung gerät, dann hört sich das schnell auf.
Hoffentlich :?

Gruß,

ein bei seinem geistigen Eigentum bestohlener.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2051
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Nobby_segelflieger » Sa 4. Nov 2017, 20:38

@Chris
Schau mal bei Piere Rondel
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2051
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Nobby_segelflieger » Sa 4. Nov 2017, 21:48

Pierre ist nicht richtig.

Planet-Soaring ich die richtige Seite
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
paulpanter82
Beiträge: 1059
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 19:30

Re: Manfred Lupp

Beitrag von paulpanter82 » Sa 4. Nov 2017, 22:47

Moin Leude

Welchen Flieger soll er denn nun geklaut haben? Ich habe nur gesehen das es von Jivaro sein soll aber bis auf das sich Lupp nicht rührt hab ich nix gefunden.

Gruß Michael
Initiative Contra Vegan fordert: Hände weg vom Heu meiner Schnitzel!!!
Männer bleiben ewig Kinder...
Nur das Spielzeug wird größer...

"LIVE FAST DIE OLD"
Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Manfred Lupp

Beitrag von italouwe » So 5. Nov 2017, 10:58

Hallo!

Ist das hier ein öffentlicher Threat?
Also behaupten kann ich es nicht, ich habe den Flamingo HW4 in 3,50m.
Ein sehr anmutendes Modell und eine für mein Verständnis durchdachte Konstruktion.
Ich kafte den Kit (Frässatz, Plan und Haube) über einen Freund, der mich auf das Modell brachte. Es gibt das Modell auch in 1.3, also 5m,welches mir aber damals zu big war.
Nach recherchieren des Flamingos stiess ich auf die englische Seite
https://scalesoaring.co.uk/
Sie bieten ihn nur in fünf Meter an.
Auf meinem Plan ist das Modell 1.1 in schwarz gezeichnet, aber in rot mit anderem Profil und Runsdsteckung anstatt Flachstahl, überschrieben.
Weiters ist die Beschriftungkpl. in englisch.
Man könnte den Verdacht erheben da ist was faul, kann ich aber nicht sagen.

Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
Beiträge: 2051
Registriert: Mi 12. Jan 2011, 23:33
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Manfred Lupp

Beitrag von Nobby_segelflieger » So 5. Nov 2017, 11:57

@ Michael
Das steht nicht im Post. Anscheinend weigert sich der Lump dem Französischen Konstrukteur Rede und Antwort zu stehen. Pierre Rondell hat es auf Planet Soaring gepostet. Der Lump hat nur einen Hämischen Kommentar, "Danke für die Werbung" drunter gesetzt.
Ist ja bekannt das der "Herr" nicht mit sauberen Mitteln arbeitet. Hast es ja selbst gesehen.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby

Benutzeravatar
alexo82
Beiträge: 447
Registriert: So 20. Mai 2012, 17:47
Wohnort: Badenweiler

Re: Manfred Lupp

Beitrag von alexo82 » So 5. Nov 2017, 16:43

Den 1,5m Birdy vom Decker hat er komischer Weise gar nicht mehr im Programm.
Dreimal Rechts ist auch Links...

Antworten