Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Alles, was sonst nirgends rein passt

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon christianka6cr » Sa 12. Apr 2014, 21:15

Moin Florian

So nen Elko mit Stecker kann ich dir im Sommer mitbringen, hab noch ein paar hier rumliegen, allerdings wie Moritz schon sagt, wenn die Telemetrie schon auf den Spannungseinbruch reagiert, hilft der Elko kaum noch was.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon flopeter » So 13. Apr 2014, 16:01

Vielen Dank erst einmal fuer die Antworten. Ich hab mir noch mal das beiblatt des bec angeschaut

Die angegebene schaltung greift direkt am motor akku ab und nicht an einem 2ten reinen empafaenger akku. Es sind auch keine 40w sondern V ... bei max 5 A konstant spannung (Warum die tele.etrie und das vario 5.6V melden ist noch nicht klar....)

Werde mir also einen anderen bec (u bec) zulegen.

Gruss florian
„Mit dem Kopf durch die Wand wird nicht gehen. Da siegt zum Schluss immer die Wand.“
Benutzeravatar
flopeter
 
Beiträge: 165
Registriert: 15.08.2011

Suche S3150 udn TGY-712G Besitzer

Beitragvon Löschknecht » Do 17. Apr 2014, 20:08

Servus Zusammen,

ich bin auf der suche nach jemandem, der Robbe S 3150 und Turnigy TGY-712G Servos besitzt.

Konkret:

Ich würde gerne wissen, ob die Servohörner der 3150 auf die 712er passen. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke,

ciao Timo
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY
Benutzeravatar
Löschknecht
 
Beiträge: 779
Registriert: 19.02.2012

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon kringelking » Fr 18. Apr 2014, 10:38

Hi Timo,

nein, die passen leider nicht, die 3150er-Hebel sind deutlich größer!


LG Rainer
Benutzeravatar
kringelking
 
Beiträge: 11
Alter: 53
Registriert: 31.05.2011
Wohnort: Zeilarn

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon flopeter » So 20. Apr 2014, 07:50

Kurzer Nachtrag zur bec Geschichte weiter oben. Ich habe einen Neuen erstanden der ist auch noch kleiner und von castlecreations. Vertraegt 7 A Dauer und 10A Spitze. Da is jetz nix mehr mit starkem Spannungsabfall. Fuer den Abfall ist aber dann der von turnigy denn auch bei 3s aendert das nichts kraeftig an den 4 Klappen ruehren und sxhon kommt ein alarm das 4.5V unterschritten sind.. Der bec ist einfach sclecht designed.
Muss also noch einen 2ten von castle fuer das VT kaufen.
Frohes eiersuchen
Gruss flo
„Mit dem Kopf durch die Wand wird nicht gehen. Da siegt zum Schluss immer die Wand.“
Benutzeravatar
flopeter
 
Beiträge: 165
Registriert: 15.08.2011

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon christianka6cr » Mo 21. Apr 2014, 11:17

Moin Florian

HK bietet (seit neuestem?) für die Brownout-gefährdeten Systeme auch was bissl dickeres an: http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... ouse_.html

Bei Castle gab es vor einiger Zeit mal irgendwelche Ausfälle/Quali-Probleme (was genau da los war, weiß ich nicht mehr, ich flieg entweder Turnigy oder Jeti mit Telemetrie in den größeren/wichtigeren Modellen und hatte da mit beidem noch nie Sorgen), kauf da also nichts gebrauchtes oder "Restposten".

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon flopeter » Mo 21. Apr 2014, 18:03

Hm, der der mir Probleme macht ist von Turnigy, war ungefaehr halbso teuer wie der von Castle.. Allerdings gibt es auch einen von Hacker/Jeti, da sollte die Quali ja dann stimmen.

Hier der mit Spannungseinbruchproblemen:
http://www.flashrc.com/flash_rc/7892-sb ... rnigy.html
hier der der geht:
http://www.flashrc.com/castle_creations ... s_bec.html

und hier die 3te alternative:
http://www.flashrc.com/jeti/6837-jeti_s ... ointe.html

Schaun wa ma was der naechste Freitag bringt, vorher bin ich die Woche leider Unterwegs.
Gruss
Florian
„Mit dem Kopf durch die Wand wird nicht gehen. Da siegt zum Schluss immer die Wand.“
Benutzeravatar
flopeter
 
Beiträge: 165
Registriert: 15.08.2011

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon Nobby_segelflieger » Mo 21. Apr 2014, 22:51

Moin

Ich benutze in meinen F3B Und F3J Fliegern, sowie in meinen 4 Klappen Pfeilnurflügel und in meinen anderen Nurflügeln, den kleinen Castle Creation's schon seit
einigen Jahren ohne Probleme, auch an 2S LiFe Akkus.
Die ersten 2 der kleinen Regler waren noch ohne Kondensator. Bei denen war es zu Anfang so das ich die Warnschwelle zu niedrig eingestellt hatte und dann ein Alarm gemeldet wurde über Telemetrie, was aber keine Auswirkungen auf das Fliegen hatte. Auch wenn ich mit meinem F3B Dingo mal aus 2-300 m abgestiegen bin und die Klappen voll gesetzt hatte, war kein Aussetzer zu bemerken. Ebenso in den Modellen mit den LiFe's drinne.

Habe noch 2 Stück da liegen als Ersatz.

Das gute an den Castle Reglern ist das man sie bequem am Rechner einstellen kann.

Den kleinen kann ich nur empfehlen. Er wird auch viel bei Wettkampfpiloten eingesetzt, wegen seiner Zuverlässigkeit.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2029
Alter: 58
Registriert: 12.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon flopeter » Di 22. Apr 2014, 21:43

Hallo Norbert Danke fuer das Feedback dann werde ich mir auch noch den 2ten kaufen.

Gruss Florian
„Mit dem Kopf durch die Wand wird nicht gehen. Da siegt zum Schluss immer die Wand.“
Benutzeravatar
flopeter
 
Beiträge: 165
Registriert: 15.08.2011

Re: Der schnelle Fragen- und Antwort-Thread

Beitragvon Baui » Mi 23. Apr 2014, 19:17

Hat jemand einen Tipp wie sich Aramid bzw. Kevlar (ohne spezial Schere) gut schneiden lässt !.?
Ich möchte Moderator im Archiv werden...
Benutzeravatar
Baui
 
Beiträge: 1332
Alter: 42
Registriert: 14.03.2011
Wohnort: Schwarzwaldo

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast