Seite 1 von 1

Solar Impulse 2 gestartet

BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 09:08
von christianka6cr

Re: Solar Impulse 2 gestartet

BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 13:07
von Bernd H
:thumbup:
Das ist ein Intressantes Projekt ung gefällt mir wirklich gut.
Nur? , Zitat aus dem Text, Null Emissionen. :?:
Sowas tut einfach weh.
Solarzellen Müssen etwa 10 jahre Sonnelicht in Strom wandeln, um auch nur Co² Nautral zu werden wenn man den Herstellungsprozess berücksichtig.

Brücksichtigt man die restichen Materialien die in dem Flugzeug verbaut sind wird sich die Fulgzeit wohl auf 20 anheben bis die emmisons Bilanz auf 0 steht.

Allerdings allemal Besser als ein Airbus 380 , der weit über 200 Tonnen Kerosion verfeuert um 57 Tonnnen Nutzlast um den halben Globus zu Transportieren . http://de.wikipedia.org/wiki/Airbus_A38 ... he_Aspekte unter Krafstoffanlage .
Dem Airliner wird aber auch hohe effizienz "Zugeschrieben" :lol:

Trotz allem ein wirklich Spannedes Projet und ich würde schon mal gerne Mitfliegen .

Re: Solar Impulse 2 gestartet

BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 13:45
von christianka6cr
Airliner HABEN eine mittlerweile unglaublich hohe Effizienz, aber es gibt immer jemanden der alles irgendwie widerlegt. Im finden dieser Leute bist du ja ziemlich gut dabei...
Auch wenn mir der Umweltgedanke Wurst ist, ich finde die Technologie rund um die Solarzellen geil. Sch...egal wie lange die Zellen laufen müssen um sich zu amortisieren. Hab so Dinger auch auf dem Womo, aber weil ich Strom im Nirgendwo brauche, nicht um Umweltfreundlich zu sein.

Gruß Christian

Re: Solar Impulse 2 gestartet

BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 14:25
von UweH
Bernd H hat geschrieben:Solarzellen Müssen etwa 10 jahre Sonnelicht in Strom wandeln, um auch nur Co² Nautral zu werden wenn man den Herstellungsprozess berücksichtig.



Hallo Bernd, ich weiß nicht wo Du diese Zahl her hast, aber als ich mich etwa 1997 intensiver mit Solarzellen beschäftigt habe waren andere offizielle Zahlen von renomierten Instituten im Umlauf, die je nach Aufstellungsbedingungen von weniger als der Hälfte Deiner 10 Jahre für die energetische Amortisierung ausgingen .
10 Jahre ist eine Zahl die bei wirtschaftlicher Amortisierungszeit manchmal genannt wurde.

So ein Flugzeug ist ein Technologieträger der Machbarkeiten aufzeigen und die Entwicklung anschieben soll, das ist in der Vergangenheit bei anderen Versuchträgern auch schon gelungen und deshalb verzeih ich denen die Beschönigung der Tatsachen zu Werbezwecken ;-)

Gruß,

Uwe.

Re: Solar Impulse 2 gestartet

BeitragVerfasst: Mo 9. Mär 2015, 16:48
von haru
Bernd H hat geschrieben:Solarzellen Müssen etwa 10 jahre Sonnenlicht in Strom wandeln, um auch nur Co² Nautral zu werden wenn man den Herstellungsprozess berücksichtig.


Laut Wikipedia liegt die energetische Amortisationsdauer der Solarzellen alleine bei knapp 1 bis 3,5 Jahren je nach Technologie, im Mittel unter 2 Jahren
http://de.wikipedia.org/wiki/Solarzelle ... tefaktoren

Zusammen mit den Halterungen (oft Leichtmetall...) wird es schlechter, aber bleibt weit unter 10 Jahren.
Der nicht solar erzeugte Strom kommt aber auch nicht aus Kraftwerken und durch Überlandleitungen, die zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen.

Hans

Re: Solar Impulse 2 gestartet

BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2016, 11:44
von sonouno
Solar ist im kommen... :)

da will ne Rentnergang doch glatt ne Combatstaffel aufmachen ? (Witz!! ) :lol:

IMG_0411.JPG
die Flotte


IMG_0414.JPG
das Air-Combat-Schwadron ? ;-))


grüssle, Christof ;-)