Valenta Segelflugmodelle

Valenta Segelflugmodelle

Beitragvon Moritz » Di 15. Nov 2016, 19:53

Hallo zusammen

Ich bin auf der Suche nach einem neuen 3m-Modell.
Das Modell soll für den Hangflug (Alpen / Vogesen und hier die thermischen Hänge) geeignet sein.
Schön wäre ein breites Geschwindigkeitsspektrum, gute Gleitleistung und ein guter Durchzug.

Wer kennt die Valenta Segelflugmodelle?
Fox, Foka, B4, L213

@Uwe: Deine Videos von der B4 habe ich gesehen. :thumbup: Ist es das RG-14 Profil oder hast Du da was eigenes gebaut?

Wer kann etwas dazu schreiben?
Wo habt Ihr das Valenta-Modell gekauft? Schmierer?


Viele Grüße,
Moritz
Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 615
Alter: 46
Registriert: 10.06.2011
Wohnort: Rottenburg

Re: Valenta Segelflugmodelle

Beitragvon UweH » Di 15. Nov 2016, 20:36

Hallo Moritz,

ich habe die Valenta B4 als nicht ausgebautes neues Modell gebraucht gekauft, es ist also das Valenta Original mit RG14, zusätzlichen Wölbklappen und dem Kohle-Kevlar-verstärkten Rumpf. In meinen Videos ist praktisch alles zu sehen was sie im Schnellflug kann, mit fleißigem Wölbklappeneinsatz geht sie aber auch ziemlich gut in der Thermik, trotz der 3,7 kg.

Ich würde mir diesen Flieger im Verlustfall höchst wahrscheinlich wieder kaufen, bin sehr zufrieden mit den Flugeigenschaften. Der Bausatz hat ein paar Kritikpunkte bei den Kleinteilen und Details, aber die Qualität der GFK-Teile ist für den Preis gut.
Z.B. der Plastik-Kabinenhaubenrahnem ist direkt für den gelben Sack, ich hab einen passenden aus Holz gesägt. Die Klappen sind alle oben angeschlagen, so dass zum bremsen nur maximal ca. 45° Wölbklappenausschlag möglich sind. Das reicht zusammen mit den Störklappen zwar um auch auf kleinen Landewiesen runter zu kommen, aber ich hätte mir dabei noch etwas geringere Landegeschwindigkeit gewünscht. Dafür passen die LDS-Anlenkungen von Servorahmen.de ohne Überkreuz als gerade Anlenkungen vollkommen unter Putz in die Fläche, nichts steht beim Flügel über.

Zu den anderen Modellen kann ich nix sagen weil ich noch keines von denen habe fliegen sehen.

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 5100
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Valenta Segelflugmodelle

Beitragvon Moritz » Mi 16. Nov 2016, 21:12

Hallo Uwe

Vielen Dank für die Rückmeldung.
Ich werde mir Deine B4-Videos noch mal genauer ansehen. Wichtig ist, dass es noch die Fläche von Valenta ist.


Viele Grüße,
Moritz
Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 615
Alter: 46
Registriert: 10.06.2011
Wohnort: Rottenburg

Re: Valenta Segelflugmodelle

Beitragvon Moritz » Mi 16. Nov 2016, 22:06

Ich habe mal die B4-Videos von Uwe zusammengesucht:



Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 615
Alter: 46
Registriert: 10.06.2011
Wohnort: Rottenburg

Re: Valenta Segelflugmodelle

Beitragvon Moritz » Mo 29. Mai 2017, 20:44

@Uwe: Vielen Dank für die Ratschläge! Und ich bin sogar noch ganz knapp vor dem Urlaub fertig geworden :D

IMG_20170519_165144.jpg
Valenta B4

IMG_20170519_165206.jpg
B4 :-)

IMG_20170519_134220.jpg
Der Wind am Hang hat Spaß gemacht
Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 615
Alter: 46
Registriert: 10.06.2011
Wohnort: Rottenburg

Re: Valenta Segelflugmodelle

Beitragvon UweH » Di 30. Mai 2017, 20:29

Moritz hat geschrieben:@Uwe: Vielen Dank für die Ratschläge! Und ich bin sogar noch ganz knapp vor dem Urlaub fertig geworden :D


Hallo Moritz, sehr schön und noch Glückwunsch zum Erstflug :thumbup:

Weiter viel Spaß mit der B4 und immer weiche Landungen, ich hoffe sie fliegt nicht nur im Urlaub ;-)

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 5100
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart


Zurück zu Seglermodelle allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste