Positiv Bauweise Ruderverkastung/Holm Einbau???

Re: Positiv Bauweise Ruderverkastung/Holm Einbau???

Beitragvon Swiftsoarer » Fr 8. Dez 2017, 10:39

Hallo Frank,
auch ich hege schon gedanken das auf eine größere Fläche mit Doppeltrapezgeometrie zu übertragen- ich glaube wir hätten sogar das gleiche Vorbild. :D Wegen den 3D Wölbungen am Trapezknick mach ich mit eigentlich weniger Sorgen; das funzt bei den DLGs auch und die haben viel engere 3D Wölbungen.
Wegen der Oberfläche: Mit Abreissgewebe funzt das sicher, der Rudi T ausm RCN hat das damals auch so gemacht:

http://www.rc-network.de/forum/showthre ... t=Escapade

Ich würde das dann mit Harz/Talkum spachtel; das gibt sicher ne gute Oberfläche und lackieren musst du so oder so, hast aber den Vorteil, dass du auch spachteln kannst.
Eine Möglichkeit wäre auch die Deckschicht dicker (2x) zu lackieren.
Das mit dem Einseitinge Beplanken habe ich auch schon mal so in etwa gemacht. Ich habe den Holmgurt und Steg auf einmal eingelegt und mit Gewichten gepresst. Die Verklebung ist sicher gut, nur hat es damals zu Unebenheiten in der Oberfläch geführt; obwohl das Mylar noch drauf war. Jetzt würde ich den Holmgurt laminieren, mit Abreissgewebe abdecken und den Steg bei einer 2. Sirtzung einharzen. Die Verklebung ist hald Nass in Nass Bestmöglich.
Schöne Grüße,
Johannes
Swiftsoarer
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2017

Re: Positiv Bauweise Ruderverkastung/Holm Einbau???

Beitragvon Swiftsoarer » So 24. Dez 2017, 23:40

Hallo zusammen,
als erstes wünsche ich euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und hoffe das Christkind hat was schönes gebracht für die kommenden Saisonen :thumbup: :thumbup:
Da ich letzte Woche ne Swiftfläche ausgetütet habe und diese vorher und nachher gewogen habe möcht ich das Ergebnis nicht vorenthalten:
Die Fläche hat vor dem Beplanken 530g gewogen (Steckung und Ruderstege waren natürlich drinnen)
Nach dem "Beplanken" mit IMC, 50er Glas, 163er CFK wiegt die Fläche jetzt 850g
Bautelfläche: 33dm²
Schönen Abend noch,
Johannes
Swiftsoarer
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.11.2017

Vorherige

Zurück zu Seglermodelle allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste