Verschleißteil 2,4m

Verschleißteil 2,4m

Beitragvon christianka6cr » Mo 17. Okt 2011, 00:13

Moin

Hier wird ein kleiner Baubericht des 2,4m-Verschleißteils entstehen. Das erste Verschleißteilchen werde ich mit Vollgas fertig machen, da ich zZ keinen flugfertigen, anständigen Flieger mehr unter 5kg für den Hang habe und ich die letzten 2 Tage schon fast wahnsinnig geworden bin mit dem DLG-rumgeeier... Auf Dauer geht das einfach mal garnicht... :wink:

Der Rumpf ist aus Daten von Norbert gefräst worden, die Flächen wurden mit dem vom Sirius-DLG bekannten HM51 Profil in Discus ähnlicher Rückpfeilung geschnitten.

D-Box-Bereich mit 45° Gelege, vollflächig mit 166er unterlegt und Holm aus 3st. 220g/20mm Uniband-Stückchen, Harzverbrauch pro Hälfte 100g ohne zu sparen.

Bilder sagen aber mehr als 1000 Worte:

IMG_4110b.jpg
Kerne mit Malerkrepp, Ober- und Unterschale mit (durchsichtigem) Paketband verklebt, Nasenleiste als Bezugspunkt nehmen
IMG_4111b.jpg
Oberschale auf die Pressplatte gelegt, mit Frischhaltefolie abgedeckt und das Abachi grob mit Übermaß zugeschnitten
IMG_4113b.jpg
Das alles soll da mal rein
IMG_4114b.jpg
zuerst vollflächig die 166er
IMG_4115b.jpg
45°-Gelege gerade in die Nase gelegt ergibt eine perfekte Abstufung dank der Rückpfeilung
IMG_4116b.jpg
20mm 220g UD-Band 3-fach abgestuft als Holm
IMG_4117b.jpg
Kern aufgelegt und ausgerichtet, jetzt nur noch Frischhaltefolie drauf und die Unterschale ausrichten
IMG_4121b.jpg
beide Flächenhälften sind fertig und in der Presse
IMG_4122b.jpg
Feierabend


Gruß Christian

PS: Carlos, genau das Zeugs wird dein Baupaket für den Spirit werden, mit diesem Bilderbericht sollte es kein Problem mehr darstellen die Fläche aufzubauen hoffe ich! :wink:
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon Baui » Mo 17. Okt 2011, 13:33

und wozu dient das 45 grad Gelege ??
Ich möchte Moderator im Archiv werden...
Benutzeravatar
Baui
 
Beiträge: 1332
Alter: 42
Registriert: 14.03.2011
Wohnort: Schwarzwaldo

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon christianka6cr » Mo 17. Okt 2011, 13:48

Das wird Torsion verhindern wenn dann das D durch die 5mm Kiefernnasenleiste "geschlossen" ist (in "", weil ja kein kompletter Holm reinkommt). Das ganze kann man natürlich noch deutlich sorgfältiger geplant aufbauen durch dünneres Gelege, das 420er hier ist völlig überdimensioniert und mit zB auch einer zusätzlichen 45°-Lage unter den Rudern, aber ich denke für unsere Ansprüche (Billiger, schneller Spaß für den winterlichen Rebenhang) passt das genau so perfekt. Auch die vollflächige Matte macht kaum Sinn, dafür wird die Fläche aber robust wenn man sie mal in´s Auto wirft... :wink: Das finde ich Sinnvoller als am Anfang 100g weniger auf der Waage zu haben die dann durch Reparaturen wieder drauf kommen. Ich will kein Samthandschuhmodell, sondern eines das auch eine "Landung" in den Rebdrähten locker mitmacht wenn de Rääbebär wieder sein Opfer holt. Ein Verschleißteil eben :mrgreen:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon Norbert1 » Mo 17. Okt 2011, 14:25

hi Christian
ebend Quadratisch praktisch gut :mrgreen: :mrgreen: solls werden :idea: :idea:

Norbert
Norbert1
 

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon christianka6cr » Mo 17. Okt 2011, 14:38

:wink: :mrgreen:
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon McLaut » Mo 17. Okt 2011, 15:17

Dein zweiter Name wir QAD (Quick and dirty) :D :D :D
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1751
Alter: 106
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon christianka6cr » Mo 17. Okt 2011, 17:03

:mrgreen: Muss halt grad sein. Ich brauch halt schnell was zum Fliegen... Du hast die ElWoMS ja schon :wink:

Bei der MÜ und dem neuen Dickschiff wird das dann wieder anders werden müssen/dürfen :P

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon Baui » Mo 17. Okt 2011, 19:45

Dbox = cool :D
Welche Servos passen eigentlich in die Fläche ?
Ich möchte Moderator im Archiv werden...
Benutzeravatar
Baui
 
Beiträge: 1332
Alter: 42
Registriert: 14.03.2011
Wohnort: Schwarzwaldo

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon Nobby_segelflieger » Mo 17. Okt 2011, 19:53

Moin

Hahahaha, Rääbebär, das ist gut.

Mit dem hab ich bzw mein Strong Mini auch schon Bekanntschaft gemacht. Wow der hat ordentliche Krallen, die alles zerfläddern, gut fast alles :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2006
Alter: 58
Registriert: 13.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Verschleißteil 2,4m

Beitragvon christianka6cr » Mo 17. Okt 2011, 20:04

:mrgreen: :lol: Genau das war er, obwohl der Ausdruck von den manntragenden Nachbarn kommt und er dort für verbogene Fahrwerke und zersplitterte Props am guten alten Piperbärle in den 80ern zuständig war...

Servos werden bei mir 900er reinkommen, wer hätte das gedacht? :wink: :lol: 1,6kg werden wohl locker reichen und wenn der Rääbebär zuschlagen sollte, machen 2€/Servo auch nicht so weh... Früher hat man in solchen Modellen die 341er ohne jedwede Sorgen eingebaut, die sind genau gleich "stark".

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Nächste

Zurück zu Seglermodelle allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast