Swift 2,6m

Re: Swift 2,6m

Beitragvon Löschknecht » Sa 4. Jan 2014, 21:23

christianka6cr hat geschrieben:Moin

Schaumama wie sabberig das Ding dann am Ende wird :wink:

300er Biax 45° vollflächig, doppel-Kiefernholm mit 130 CFK-Rovings in der Wurzel um bei 110ms (~400kmh) einen Rechteckloop zu reißen bei 4kg sind mal geplant. Das was wohl am ehesten fehlt, ist der Mut um bei Vollgas dann auch wirklich den Knüppel dermaßen in´s Eck zu werfen. :roll: ...frei nach dem Porschefahrer mit dem 12kmh-Aufkleber am Heck: Nice to have, but hard to use :lol:

Gruß Christian



Servus Christian,

gilt diese Aussage auch für meinen Swift? Ich sag nur: "Kurz bevor Du im Erdanker einschlägst musst Du ziehen..." :D

Weißt Du jetzt auf was ich hinaus will :D

Achso und irgendwo habe ich was von HLW Servo gelesen aber nicht welches? Flächenservo ist klar. Muss ich mal durchrechnen ob sich da China lohnt oder EU Warehouse.. Das war de Edit

ciao Timo
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY
Benutzeravatar
Löschknecht
 
Beiträge: 772
Registriert: 19.02.2012

Re: Swift 2,6m

Beitragvon christianka6cr » Sa 4. Jan 2014, 22:32

Moin Timo

Ja, gilt auch für deinen, sofern du die zusätzliche kleine Hülse im Rumpf mit einer Spante abstützt. ;-) Vollgasfest eben, alles andere macht bei nem Swift doch keinen Sinn...

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Swift 2,6m

Beitragvon italouwe » So 5. Jan 2014, 11:43

Moin Timo!

Schönes Neues aus dem verregneten Italien!
Das hat hier eigentlich nichts verloren, aber es passt zum Swift, ist nämlich einer... :) , darum unbedingt schauen :mrgreen: !

http://www.youtube.com/watch?v=J3NyptGJzLo

Grüsse, Uwe
Benutzeravatar
italouwe
 
Beiträge: 1328
Registriert: 03.11.2012

Re: Swift 2,6m

Beitragvon Frank T. » Di 7. Jan 2014, 21:47

Servus und ein frohes Neues....

Mein modellbauerischer Lehrmeister hat immer gesagt:
In jedem Baum steckt ein Propeller, man muss nur das Richtige weg schneiden...

Das Gewicht ist ja üppig. Meine vollgasfesten Flächen eigen weniger als die Hälfte.

Bin gespannt, was die Mühle flugfertig auf die Waage bringt.

Gruß
Frank
Frank T.
 
Beiträge: 207
Registriert: 20.02.2011

Re: Swift 2,6m

Beitragvon Nobby_segelflieger » Fr 11. Jul 2014, 11:41

Moin Leute

Ich hole das Dingens wieder aus der Versenkung.

Da ich die nächsten Tage auch Besitzer eines Swift S1 2,6m Rumpfes sein werde, wenn der Kurierdienst keinen Mist baut, werde ich im laufe des Restjahres eventuell noch mit dem Bau anfangen.

Ziel ist in der Grundversion so bei +/-3,5 Kg zu liegen und die Möglichkeit zum Aufpumpen zu integrieren. Wie weis ich noch nicht. Flächen werden nicht Scale ausfallen sondern mit WK's. Somit wird er auch breitbandiger werden. Profil wird so wie das von Peter ausgelegt wurde und glaube ich von Christian schon mal gebaut wurde, aber leider noch nicht in der Luft war :cry: :cry: :cry: :roll: :roll: :roll:

Freue mich schon drauf, einer der schönsten Acro- Flieger nach den Stingray und immer noch Zeitgemäss.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2006
Alter: 58
Registriert: 13.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Swift 2,6m

Beitragvon italouwe » Sa 12. Jul 2014, 22:28

Hallo Nobby,

toll!
Mein Bekannter Lorenzo fliegt auch einen in fünf Meter mit elf Kilo und hat jetzt eine Form für einen in 3,20m bekommen. Rate mal, wer einen der ersten Rümpfe bekommt... :mrgreen: . Bis der dann in die Luft kommt, vergeht noch einige Zeit, aber der Anfang ist gemacht.
Dir viel Spass beim Bau, und vergiss nicht, uns auf dem Laufenen zu halten.

Grüsse, Uwe
Benutzeravatar
italouwe
 
Beiträge: 1328
Registriert: 03.11.2012

Re: Swift 2,6m

Beitragvon Nobby_segelflieger » Do 17. Jul 2014, 00:38

Moin Leute / Swift-ler

Heute ist der Rumpf nach langer Odysee bei mir eingetrudelt. Macht einen Guten Eindruck, auch der Verbinder den Christian schon mal Gepresst hatte schaut Gut aus, incl. Hülsen. Ist eben noch ein Steinhardt Rumpf, sauber verarbeitet ohne Lunkern und so. Schade das er die Formen Verkauft hat. :cry: :cry: :cry:

Muss jetzt man schaun woher ich die Maße bekomme für die Fächen, Leitwerke.

Hab ja noch einen Micro-Swift von Mibo hier an meiner Bastelraumdecke hängen. Davon könnt ich ja die Maße abnehmen und hochrechnen.
Solte doch auch passen.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2006
Alter: 58
Registriert: 13.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Swift 2,6m

Beitragvon Löschknecht » Do 17. Jul 2014, 12:13

Servus Nobby,

warum das Rad neu erfinden. Ist doch alles schon hier auf- und vorbereitet und steht zur Nutzung zur Verfügung.

ciao Timo
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY
Benutzeravatar
Löschknecht
 
Beiträge: 772
Registriert: 19.02.2012

Re: Swift 2,6m

Beitragvon Löschknecht » Mi 6. Jan 2016, 18:18

Man glaubt es kaum aber es geht weiter. Irgendwann wird er wohl doch noch fliegen :roll: :lol:

Nasenleiste ist dran. Bis hierhin habe ich ja nur 3 Leitwerkpressversuche gebraucht ...

20160106_163040.jpg


Ciao Timo
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY
Benutzeravatar
Löschknecht
 
Beiträge: 772
Registriert: 19.02.2012

Re: Swift 2,6m

Beitragvon roty67 » Mi 6. Jan 2016, 19:15

Hi Timo, pass auf beim Flächen anbringen , die Steckungslöcher am Rumpf sind zu hoch ! Die Fläche muß tiefer stitzen.Bin gerade dabei meinen fertig zu machen.

Gruß Thomas
Benutzeravatar
roty67
 
Beiträge: 163
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: kahlgrund

VorherigeNächste

Zurück zu Seglermodelle allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste