MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon vanquish » Fr 3. Nov 2017, 07:34

Uwe, du hast ja nun doch schon ein paar Flugstunden mit dem Kleinen hinter dir. Kannst du sagen, ob die Seitenleitwerksgröße so passt?
Und aus dem Bow-Thread: was hältst du davon, den Miniray in Spannweitenrichtung auf 1.2 oder 1.5m zu skalieren? Könnte das noch mit der aktuellen Auslegung funktionieren?

Liebe Grüße,
Mario
Benutzeravatar
vanquish
 
Beiträge: 69
Alter: 33
Registriert: 16.02.2015
Wohnort: 8044 Graz

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon UweH » Fr 3. Nov 2017, 12:13

Hallo Mario.
die Seitenleitwerksgröße passt. Der Miniray pendelt zwar bei turbulenten Bedingungen auffällig, also besonders beim Durchflug durch die Scherzone im DS, aber das Pendeln ist gut gedämpft und bremst den Flieger nicht merklich. Eine weitere Verbesserung würde ein größeres Seitenleitwerk wohl nicht mehr bringen, da bräuchte man mehr Hebelarm (und / oder einen größeren Flieger ;-) ). Aber wie angedeutet sehe ich hier keine Notwendigkeit etwas zu ändern.
Gut bewährt hat sich übrigens beim Seitenleitwerk 1 mm Kork als Stützstoff zu verwenden. Damit wird die Finne zwar ein paar wenige Gramm schwerer, aber das war beim fliegen nicht nachteilig zu bemerken. Dagegen hat sie bei den letzten beiden größeren Einschlägen im DS nicht einen Kratzer abbekommen, während die Originalfinne von Dir schon früh Reparaturen brauchte. Sie knickte im unteren Drittel senkrecht zur Nasenleiste ein, hier habe ich bei meiner neuen Finne noch eine kleine dreieckige Zulage aus 70er Kevlar eingebaut.

Eine Skalierung des Miniray auf 1,2 m ist problemlos möglich.
Bei 1,5 m würde ich aerodynamisch auch noch nichts ändern, aber dann muss man wegen der Einschnürung in Rudermitte mal nach der Klappensteifigkeit schauen. Entweder muss dann dort noch etwas mehr ST-Kohle rein, oder die Servos werden weiter außen eingebaut.

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 5146
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon vanquish » Mo 6. Nov 2017, 11:23

Hallo,

Danke für die Rückmeldung! Also könnte man sowas eigentlich auch ohne großen Aufwand machen:
Midiray_4.JPG

Midiray_3.JPG

Midiray_2.JPG

Midiray_1.JPG

Wie man aber schon sehen kann, hast du mit den Klappen recht. Das dürfte tatsächlich etwas tricky werden...

Kork werde ich mir dann mal besorgen und auch probieren, wenn du damit so gute Erfahrungen sammeln konntest.

Liebe Grüße,
Mario, der sich über den gestern eingetroffenen Fräsen-Bausatz freut
Benutzeravatar
vanquish
 
Beiträge: 69
Alter: 33
Registriert: 16.02.2015
Wohnort: 8044 Graz

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon italouwe » Mo 6. Nov 2017, 14:51

:shock: WOW !!!
Benutzeravatar
italouwe
 
Beiträge: 1403
Registriert: 03.11.2012

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon UweH » Mo 6. Nov 2017, 17:45

vanquish hat geschrieben:Wie man aber schon sehen kann, hast du mit den Klappen recht. Das dürfte tatsächlich etwas tricky werden...


Hallo Mario, Du hast die Streckung etwas erhöht? Das sieht in 1,5 m Klasse aus, sehr schön :thumbup:


Ich hab gerade mal ein bisschen mit der Simulation rum probiert.
Man kann die Klappen innen etwas kürzen und die Servos etwas konventioneller weiter außen einbauen, die Flügeldicke müsste das eigentlich her geben, die wären dann im relativ dicksten Teil des Flügels ....mit 6,5 % Profildicke :D
Die Zirkulationsverteilung verträgt kürzere Klappen gut, aber bei Bedarf könnte man die Klappen auch teilen statt zu kürzen und innen tiefere Klappen als Bremse machen. Marco macht dazu gerade interessante Tests am BOW, vielleicht passt das ja bei einem Miniray Midi auch ;-)


vanquish hat geschrieben:der sich über den gestern eingetroffenen Fräsen-Bausatz freut

Na dann viel Spaß beim zusammen bauen und denk dran, das Vieh braucht dann bald auch Futter :D

Gruß,

Uwe
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 5146
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon Nobby_segelflieger » Mo 6. Nov 2017, 18:00

Moin Zusammmen

Boah, der gestrechte MiniRAY sieht ech Scharf aus. Gefällt mir fast besser wie unser Minirock.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2048
Alter: 59
Registriert: 12.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon vanquish » Mo 6. Nov 2017, 18:09

Eigentlich habe ich nur mal den Miniray hergenommen, das Leitwerk unten entfernt und das ganze in Spannweitenrichtung auf 1.5m Spannweite gestreckt; dadurch erhöht sich natürlich auch die Streckung. Das ist jetzt aber nur mal rein um zu sehen, wie das aussieht. Bevor ich da aber wirklich was fräsen sollte, wird das CAD aber neu und passend gemacht.

Ich habe eindeutig zu viel Ideen/potentielle Projekte für zu wenig Zeit

Liebe Grüße,
Mario
Benutzeravatar
vanquish
 
Beiträge: 69
Alter: 33
Registriert: 16.02.2015
Wohnort: 8044 Graz

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon kosmo83 » Mo 6. Nov 2017, 18:27

Mario,

das ist schon sexy, was du da machst :P das weißt du ??
Ciao
Chris
Benutzeravatar
kosmo83
 
Beiträge: 91
Alter: 34
Registriert: 22.09.2017
Wohnort: Detmold

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon matzito » Mo 6. Nov 2017, 21:58

vanquish hat geschrieben:Ich habe eindeutig zu viel Ideen/potentielle Projekte für zu wenig Zeit


Es gibt wirklich viel zu viele interessante Flieger und wir haben leider nur das eine Leben :o
Aber im Team koennen wir es schaffen alles Mögliche zu bauen :thumbup: :D
Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
matzito
 
Beiträge: 182
Alter: 48
Registriert: 03.12.2015
Wohnort: OWL

Re: MiniRAY - kleines Spaß-BWB für den Hang

Beitragvon sonouno » Di 5. Dez 2017, 15:35

Alles Gute zum Geburtstag Mario !!
33 Jahre ? uhh junger Hübber :lol: :lol:

viel Spass heute und weiterhin :thumbup:

grüssle, Christof ;-)
fliag Vogl fliag, fürcht di ned vorm Wind, steig so hoch du kannst....
stell da voar du tanzt.....in de Höh....bis nimma mehr weidaa geht...
*Willy Michl*
Benutzeravatar
sonouno
 
Beiträge: 443
Alter: 55
Registriert: 11.11.2013

VorherigeNächste

Zurück zu Nurflügel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste