SB 13 als Modell

SB 13 als Modell

Beitragvon UweH » Do 16. Jun 2011, 00:52

Hallo Leute,

am Mittwoch hab ich endlich von Steve (dem Speeder, dankeschöööön :) ) einen vermaßten Grundriß von Flächen und Winglets der SB 13 bekommen und auf der Heimfahrt im Zug das Ganze gleich ins Ranis gehackt und anschließend den ersten Auslegungsentwurf durchs Vortex jagen können.
Das scheint ein lustiges Modell zu sein, ich hab Maßstab 1:4 angepeilt (=3,75 m Spannweite) und bei ~55 g/dm² kam im ersten Entwurf die sehr gute Gleitzahl > 30 und ein günstiges geringstes Sinken unter 0,37 m/s raus, obwohl ich hier schon einige Kompromisse fürs Handling berücksichtigt habe. Die Flächenbelastung ist für einen Nurflügel relativ hoch angenommen, aber die Streckung von knapp 20 und die speziellen Eigenheiten bei Festigkeit und Flatterverhalten dieses Typs macht die pessimistische Annahme notwendig.
So sieht die Kiste aus:
Klein110430 Flugwerft 210.jpg
Klein110430 Flugwerft 210.jpg (198.53 KiB) 3046-mal betrachtet


Hier der Link zur Akaflieg Braunschweig, wo das Flugzeug entwickelt und erprobt wurde, da gibts auch nette Bilder im Flug:
http://www.akaflieg-braunschweig.de/prototypen/sb13/

Ich mach da mal weiter und werde bei Fortschritten berichten.

Gruß und Guut N8,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4982
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon christianka6cr » Do 16. Jun 2011, 07:48

Moin Uwe

Suuuper! Es geht los! :mrgreen: Auf den Flieger bin ich mal gespannt... ...und danach kommt die H VI, oder? :wink:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon Norbert1 » Do 16. Jun 2011, 08:13

Hi Uwe
ja auf der Bahn da hatt man Zeit,

also wen ich helfen kann mit 3 D Zeichnen Würde ich Versuchen!!! Dann Könnte man Formen daraus machen

Norbert
Norbert1
 

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon Norbert1 » Do 16. Jun 2011, 08:44

Hi Uwe
Was für ein Profil Kommt auf den Flügel , Wurzeltiefe und Anstellung am Rumpf?

Norbert
Norbert1
 

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon christianka6cr » Do 16. Jun 2011, 08:46

Moin Norbert

Kann das sein das dir die Kiste gefällt? :wink: :mrgreen:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon UweH » Do 16. Jun 2011, 08:46

Norbert1 hat geschrieben:Hi Uwe
ja auf der Bahn da hatt man Zeit,


Hi Norbert,

das ist derzeit die einzige Zeit in der nichts und niemand drängeld :roll:



Norbert1 hat geschrieben:also wen ich helfen kann mit 3 D Zeichnen Würde ich Versuchen!!! Dann Könnte man Formen daraus machen


Ich hab zwar Nuri-Klaus schon nach seinem CAD-Modell gefragt und die Zusage bekommen das gegen Naturalien nutzen zu dürfen, aber ich hab auch die CD der Akaflieg mit den Original-Grund- und Spantenrissen bestellt die man nutzen könnte. Der Flächenanschluß mit dem von mir verwendeten Innenprofil muß da ja auch noch dran.
Der Schriftwart der Akaflieg ist aber im Urlaub, das mit der CD wird deshalb noch ein paar Tage dauern und die Fertigstellung der Auslegung sowieso :wink:

@Klaus, worauf basiert Dein CAD-Modell, auch auf den Original-Zeichnungen der Akaflieg?

Ich bin auch auf die SB 13 gespannt, sie hat so viele Auslegungsdetails die im Modell nicht funktionieren dass ich wieder mal nicht weiß ob das tatsächlich nachher anständig fliegt :oops:
Die Horten VI möchte ich selbst eigentlich gar nicht bauen, aber ein paar andere wollen dass ich die bau...vielleicht eine Kleine wie die 1:10 von Alfons Gabsch?...Zukunftsmusik :P

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4982
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon UweH » Do 16. Jun 2011, 08:48

Norbert1 hat geschrieben:Hi Uwe
Was für ein Profil Kommt auf den Flügel , Wurzeltiefe und Anstellung am Rumpf?

Norbert


Norbert, das weiß ich noch nicht, das dauert seine Zeit bis das feststeht. Das derzeitige Selig wird es wahrscheinlich nicht bleiben :?

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4982
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon Norbert1 » Do 16. Jun 2011, 10:49

christianka6cr hat geschrieben:Moin Norbert

Kann das sein das dir die Kiste gefällt? :wink: :mrgreen:

Gruß Christian


@ Christian Könnte sein das mich das Interesiert :)

norbert
Norbert1
 

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon Norbert1 » Do 16. Jun 2011, 10:50

UweH hat geschrieben:
Norbert1 hat geschrieben:Hi Uwe
Was für ein Profil Kommt auf den Flügel , Wurzeltiefe und Anstellung am Rumpf?

Norbert


Norbert, das weiß ich noch nicht, das dauert seine Zeit bis das feststeht. Das derzeitige Selig wird es wahrscheinlich nicht bleiben :?

Gruß,

Uwe.


@ Uwe dann lasse dir mal zeit und Bericht wen es was neues gibt

Norbert
Norbert1
 

Re: SB 13 als Modell

Beitragvon Nuri-Klaus » Do 16. Jun 2011, 11:02

UweH hat geschrieben:
@Klaus, worauf basiert Dein CAD-Modell, auch auf den Original-Zeichnungen der Akaflieg?
Gruß,

Uwe.


So siehts im Moment aus---is schon etwas älteren Datums---meines Wissens damals schon mit ordentlichen Daten erstellt.

Profil-Strak für das erst Trapez KN131215( angeformt) auf KN 169709..............

Bild
Nuri-Klaus
 
Beiträge: 121
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: genau zwischen EDQX und EDQI

Nächste

Zurück zu Nurflügel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Nebukadneza und 6 Gäste