ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon UweH » Fr 4. Nov 2011, 01:18

...ääähhh..öööhhhh...naja, ich bin ja noch gar nicht so weit :roll: :oops:

Teile sind da und wie von Thomas Schikora von Horti und Parabola gewohnt in Top Qualität und die ersten Klebungen sind auch gemacht.

Mehr gibt es im Moment nicht zu berichten, bitte noch etwas Geduld :oops: :mrgreen:

Gruß,

Uwe

P.S.: eines gibt es noch zu berichten: Namensgeber des Modells ist steve "st_canoe", dankeschön nochmal für die Patenschaft :wink:
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon christianka6cr » Fr 4. Nov 2011, 01:42

Moin Uwe

Ich freu mich schon auf Vergleichsflüge am Gummi und Petit! 8-) Ab nächster Woche kann ich auch wieder an meinen RES-erve. Möchte aber erst das versprochene Paket an Norbert fertig machen.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon UweH » Fr 4. Nov 2011, 01:51

christianka6cr hat geschrieben:Ich freu mich schon auf Vergleichsflüge am Gummi und Petit!


Du Optimist, glaubst Du etwa wirklich dran dass dieses Konstrukt aus Leitwerker-Hochauftriebsprofilen und Simulationsfehlern anständig genug fliegt um das nächste Jahr zu erleben? :twisted: :oops: :mrgreen:

Dein Optimismus in Gottes heiliger Aerodramatik :wink:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon christianka6cr » Fr 4. Nov 2011, 01:59

:lol: S´isch recht :wink: Was anderes, ausser Fliegen, soll das Teil denn machen?
Ich habe die einzigen Sorgen bei einem anständigen Start, also guter Ausgangshöhe am Gummi mit euren Nuris, das Fliegen wird sicher perfekt passen.

Guß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon UweH » Fr 4. Nov 2011, 02:25

christianka6cr hat geschrieben: :lol: S´isch recht :wink: Was anderes, ausser Fliegen, soll das Teil denn machen?


Z.B. 360° Abriss, Du erinnerst Dich?


christianka6cr hat geschrieben:Ich habe die einzigen Sorgen bei einem anständigen Start, also guter Ausgangshöhe am Gummi mit euren Nuris, das Fliegen wird sicher perfekt passen.


Der doppelte Kohleholm wirds hoffentlich schon richten, trotz des Wingletgewichts außen.
Ich hatte in meiner 1,9 m Horten-Mini-Elli genauso viel Holm drin und die konnte ich mit dem doppelten F3B auf über 100 m flitschen...allerdings mit steiferer Sperrholzbeplankung.
1 Meter 3x1 mm Kohlefertigprofil wiegt 4 Gramm, was sind 20 Gramm Mehrgewicht bei einem 700 Gramm-Segler? Kohleholm wiegt fast nix, bringt aber viel. Wenn Ganzholzbauweise ins Reglement käme würde ich Horten oder Brett bauen, ohne Winglets und mit dem kleinen Maximalauftrieb braucht man nur wenig Holm und es wird extrem leicht ohne dass es bei 5 kg Gummizug flattert....also alles easy...aber die Aerodynamik ist wie Wasser ohne Balken... :roll:

Baun mer mal, dann sehn mer scho :wink:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon Peter V. » Fr 4. Nov 2011, 09:59

Moin Uwe,

wir wollen Bilder sehen; wir wollen Bilder sehen; wir wollen Bilders sehen :mrgreen:

Hast Du Zeit für Foto´s? :-)

Grüss

Peter
Grüssen,

Peter

Neben Flugzeugen, auch Nurflügel
Benutzeravatar
Peter V.
 
Beiträge: 316
Registriert: 17.02.2011
Wohnort: Nord Niederlände

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon UweH » Fr 4. Nov 2011, 10:23

Peter Spad hat geschrieben:Hast Du Zeit für Foto´s? :-)


Hallo Peter, ich hab schon ein paar Fotos gemacht. Zeit zum posten habe ich am Wochenende :wink:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon UweH » Fr 4. Nov 2011, 22:14

Hallo Leute,

ich möchte hier eigentlich keinen detaillierten Baubericht machen, denn das kostet Bauzeit und wie man einen Holzflieger zusammennagelt dürfte den meisten bekannt sein.
Ich poste halt mehr oder weniger kommentierte Bilder des Baustands und wenn es Besonderheiten gibt.
Hier erstmal ein nettes Foto von einem Teil der Frästeile, einige kennen die Gegenlichtaufnahme schon von der Horti Micro-Elli aus dem IG-Horten-Forum. Diesmal haben im Gegensatz zur Micro-Elli nicht alle Teile zusammen auf die Fenstertür gepaßt, ARES ist also ein etwas aufwändigeres Modell. Ein paar Teile für den Rumpf habe ich auch schon entnommen:
KleinCIMG0241.jpg
Gegenlichtrippen
KleinCIMG0241.jpg (196.28 KiB) 6925-mal betrachtet

KleinCIMG0235.jpg
Rumpfteile
KleinCIMG0235.jpg (195.47 KiB) 6925-mal betrachtet

KleinCIMG0261.jpg
Rumpfseitenwände mit 1 mm Balsa abgesperrten 6 x 6 Dreikantleisten.
KleinCIMG0261.jpg (189.35 KiB) 6925-mal betrachtet

KleinCIMG0268.jpg
Hinterer Flächenhaltepylon
KleinCIMG0268.jpg (178.87 KiB) 6925-mal betrachtet

KleinCIMG0266.jpg
Vorderer Flächenhaltepylon
KleinCIMG0266.jpg (188.46 KiB) 6925-mal betrachtet

KleinCIMG0276.jpg
Ausrichten der Flächenhaltepylone. Beim verkleben des vorderen Pylons sind mit die Rumpfseitenwände aus 3 mm Pappel gebrochen. Sie sollten also für diese Arbeit naß gemacht werden. Das ist bisher die kniffligste Arbeit gewesen und trocknet gerade.
KleinCIMG0276.jpg (179.44 KiB) 6925-mal betrachtet


Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon UweH » So 6. Nov 2011, 01:21

Hallo Leute, den Donnerstag Abend mit den paar Kleinigkeiten zähl ich nicht als Bautag, deshalb die Fotos vom heutigen zweiten Bautag.
Ich nehme an in euren Köpfen fliegt der Rumpf immer noch andersrum als in meinem Kopf :roll: , aber ich habe noch nicht vor das zu ändern :mrgreen:

Ich fange mit der linken Fläche an, obwohl die rechte zum Baustart der linken schon mit Holmen auf dem Baubrett stand.
Kommentare in den Bildunterschriften:
Klein0511CIMG0305.jpg
Statt einem Bauplan gibt es Schablonen für die Rippenabstände und Einbauwinkel. Die wenigen Abweichungen vom Raster werden mit Geodreieck angezeichnet. Das "R" steht für "Rippen", später gibt es noch ein "H" für "Helling"

Klein0511CIMG0308.jpg
Verkleben der Doppelrippen, die jeweiligen Klebstoffe sind meist auf den Bildern mit drauf

Klein0511CIMG0312.jpg
Rippenparade

Klein0511CIMG0320.jpg
Aufstellen der Rippen. Geklebt wird mit Holzleim, das hält auf der Beschichtung des Baubretts gerade so gut dass es beim einziehen der Holme, Verkastungen und Beplankung nicht abgeht, aber beim umdrehen der Bauteile bei sanfter Gewalt trennt.

Klein0511CIMG0299.jpg
Holme einziehen (hier rechte Fläche)

Klein0511CIMG0329.jpg
Verkasten, meine "Lieblingsarbeit"


Inzwischen sind alle Holme und Verkastungen drin, die Bilder vom derzeitigen Bauzustand mach ich am morgigen Sonntag bei Tageslicht.

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: ARES, Nurflügelsegler für die 2 m RES-Klasse

Beitragvon christianka6cr » So 6. Nov 2011, 10:40

Moin Uwe

Der Holm aus stehenden CFK-Flachprofilen ist eine richtig gute Idee! :thumbup:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Nächste

Zurück zu Nurflügel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot] und 4 Gäste