TB-Minirock, der Entwicklungsthread

TB-Minirock, der Entwicklungsthread

Beitragvon christianka6cr » Mo 14. Jan 2013, 15:52

[Dies ist eine Diskussion aus dem Gizmo-Thread die sich inzwischen zu einer Eigenkonstruktionsdiskussion entwickelt hat und ich sie deshalb in einen separaten Thread verschoben habe]

Moin Thorsten

Ja, das mögliche Spektrum nach unten wäre echt mal interessant. Perfekt wäre es dazu natürlich wenn Peter Wick die Fräsdaten zur Verfügung stellen könnte, diese extrem flache Miniform wäre ja schnell mal in ein Reststückchen Ureol gefräst... :mrgreen:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon UweH » Mo 14. Jan 2013, 16:45

christianka6cr hat geschrieben:Perfekt wäre es dazu natürlich wenn Peter Wick die Fräsdaten zur Verfügung stellen könnte


Hallo Zusammen,

ich glaube nicht dass Peter das machen könnte oder machen würde.
Er hat zwar die Aerodynamik gemacht, aber CAD-Daten sind nicht so sein Ding, das übernehmen dann andere, ich denke hier hat Timbuck bzw. haben die Ausis das gemacht.

Vielleicht gibts irgendwann mal was in der Richtung zu kaufen, ich kann Peter bei Gelegenheit ja mal fragen.
Es muß aber dann nicht zwangsläufig der Gizmo sein, Raphael hat ja auch eine Form von so einer dünn profilierten Karre in Arbeit, aber mit anderer, ETTO-ähnlicher Form und ich weiß von noch so einem Projekt bei dem die Auslegung von Peter fertig ist, aber nicht die Formen. Die Bauweise unterscheidet sich wahrscheinlich auch etwas von dem bei uns gewohnten und wenn das so gemacht wurde wie ich mir das denke ist das zu einem großen Teil für die Stabilität verantwortlich, man müßte das halt mal testen, die Bauweise soll ja extrem schnell gehen......wenn ich eine Form hätte :roll:

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon Norbert1 » Mo 14. Jan 2013, 19:16

UweH hat geschrieben:
christianka6cr hat geschrieben:Perfekt wäre es dazu natürlich wenn Peter Wick die Fräsdaten zur Verfügung stellen könnte


Hallo Zusammen,

ich glaube nicht dass Peter das machen könnte oder machen würde.
Er hat zwar die Aerodynamik gemacht, aber CAD-Daten sind nicht so sein Ding, das übernehmen dann andere, ich denke hier hat Timbuck bzw. haben die Ausis das gemacht.

Vielleicht gibts irgendwann mal was in der Richtung zu kaufen, ich kann Peter bei Gelegenheit ja mal fragen.
Es muß aber dann nicht zwangsläufig der Gizmo sein, Raphael hat ja auch eine Form von so einer dünn profilierten Karre in Arbeit, aber mit anderer, ETTO-ähnlicher Form und ich weiß von noch so einem Projekt bei dem die Auslegung von Peter fertig ist, aber nicht die Formen. Die Bauweise unterscheidet sich wahrscheinlich auch etwas von dem bei uns gewohnten und wenn das so gemacht wurde wie ich mir das denke ist das zu einem großen Teil für die Stabilität verantwortlich, man müßte das halt mal testen, die Bauweise soll ja extrem schnell gehen......wenn ich eine Form hätte :roll:

Gruß,


Uwe.



Hi Uwe
Ja dann mache doch mal eine Auslegung fertig ich würde versuchen dann daraus 3d-daten zu machen, :)
Christian übernimmt dann das fräsen der Form, :thumbup: und wir könnten ein Gemeinschaftsprojekt daraus machen, das wäre doch was. :lol:
Norbert
Norbert1
 

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon christianka6cr » Mo 14. Jan 2013, 20:20

Moin

Klasse Idee! Da wäre ich dabei! :thumbup: Je nach Lust und Laune Negative in Ureol oder Positive in MDF. Beides dann halt zum verschicken untereinander... (max 17€, von dem her kein Thema)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon Norbert1 » Mo 14. Jan 2013, 21:19

christianka6cr hat geschrieben:Moin

Klasse Idee! Da wäre ich dabei! :thumbup: Je nach Lust und Laune Negative in Ureol oder Positive in MDF. Beides dann halt zum verschicken untereinander... (max 17€, von dem her kein Thema)

Gruß Christian


Würde die MDF Variante wählen und dann ein paar formen davon ziehen, und so wie du schon sagst dann ebend die formen ausleihen, das Material für den Formenbau könnte man sich ja teilen so zusagen eine material Kasse aufmachen. Wer mittmacht der zahlt was in die Kasse ein das kann man ja überschlagen was da an Material zusammenkommen würde. Ich stelle mich zur Verfügung die Cad Daten zu machen, vielleicht fräst einer erst mal einen Flieger aus Styrodur und anschließend die Urmodelle, ja dann brauchten wir einen Lackierer und ein ab Former. Das ganze wäre schön wen man es als hang oder Motor Version machen könnte. Das könnte dann unser erstes Gemeinschaftsprojekt werden, der THERM!!! Fände ich genial

Norbert
Norbert1
 

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon UweH » Mo 14. Jan 2013, 21:21

Norbert1 hat geschrieben:Ja dann mache doch mal eine Auslegung fertig


Naja, ich trau mir nicht mal annähernd zu so gute Profile zu machen wie Meister Wick und besonders der Gizmo scheint so zu funktionieren wie gedacht. Ich mach erstmal die größere Brettauslegung fertig die ich im Moment in Arbeit hab, dann schaun mer mal wie Ernst euch das Interesse dann noch ist und obs von Peters Auslegungen was neues zu berichten gibt.

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon Norbert1 » Mo 14. Jan 2013, 21:25

UweH hat geschrieben:
Norbert1 hat geschrieben:Ja dann mache doch mal eine Auslegung fertig


Naja, ich trau mir nicht mal annähernd zu so gute Profile zu machen wie Meister Wick und besonders der Gizmo scheint so zu funktionieren wie gedacht. Ich mach erstmal die größere Brettauslegung fertig die ich im Moment in Arbeit hab, dann schaun mer mal wie Ernst euch das Interesse dann noch ist und obs von Peters Auslegungen was neues zu berichten gibt.

Gruß,

Uwe.



Hi Uwe
Du kennst doch den Peter gut meinst du er rückt keine Profile oder so raus
Norbert
Norbert1
 

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon ToBo » Mo 14. Jan 2013, 21:53

Also bei der Sammelbestellung bin ich dabei.

Wohin soll ich das Geld überweisen?

:D :D :D
Benutzeravatar
ToBo
 
Beiträge: 101
Alter: 46
Registriert: 03.08.2012

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon UweH » Mo 14. Jan 2013, 21:54

Norbert1 hat geschrieben:Du kennst doch den Peter gut meinst du er rückt keine Profile oder so raus


Gut kennen wäre übertrieben, wir haben mal ein Projekt zusammen gemacht und schreiben uns ab und zu per Mail, aber ich frag ihn mal was aus dem Gizmo wird.

Gruß,

Uwe
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4909
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Gizmo 36 Micro-Speed-Nuri

Beitragvon Studi » Mo 14. Jan 2013, 22:23

Hy Leute

Klingt interessant :thumbup:

Ich würde mich als "Abformer" zur Verfügung stellen....

Habe noch Material hier liegen, dass für einige Formensätze reichen wird.

So was kleines ist ja auch an einem Wochenende fertig.

Lg Marco
Benutzeravatar
Studi
 
Beiträge: 310
Alter: 21
Registriert: 16.01.2011
Wohnort: Schweiz

Nächste

Zurück zu Nurflügel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste