Hotliner

Benutzeravatar
italouwe
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 3. Nov 2012, 18:09

Re: Hotliner

Beitrag von italouwe » Fr 14. Jun 2013, 13:59

Capito, danke!

Benutzeravatar
Bernd H
Beiträge: 2081
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 09:27
Wohnort: Reibersdorf

Re: Hotliner

Beitrag von Bernd H » Fr 14. Jun 2013, 18:06

@ michel prizipel kann man die meisten Aussenlaufer beidseitig montirern, Man muß maximal die Welle auf die andere seite Durchschieben und neu befestigen und ev eien sicherungsring oder stellring setzen.
BeiSeglern ist es halt üblich das der motor hinter dem Spant sitzt, Und die kable an der drehen Glocke vobeigeführt werden müssen.

Bei motorfliegern wird oft der Prop. an der drehenden Glocke befestigt , das geht bei Seglern wenns zu eng wird für die kabel aber auch indem man den Motorspant nicht vorne hinter den spinner in die Nase klebt sondern hinter den Motor. der prop kann dann auf der Durchgeschobeben Welle motiert werden oder an dem Anschraubbaren Mitnehmer und sitzt direkt an der derehenden glocke und nicht auf der Welle. Die kabel werden so nur durch den motrspant geführtund sind fern von Drehenden Teilen.
Gruß Bernd ..... der as schreim nimma lernt
zefix scho wida so hoch

Antworten