Eigenbau einer 3 Meter Tragfläche

Antworten
colliefreund
Beiträge: 5
Registriert: Fr 3. Mai 2013, 06:22

Eigenbau einer 3 Meter Tragfläche

Beitrag von colliefreund » Sa 16. Nov 2013, 19:54

Hallo Modellbaufreunde,

Ich habe letztens von einem Modellbaukollegen einen Rumpf geschenkt bekommen für einen 3 Meter Segler. Ich bin die ganze Zeit schon auf der Suche, wie ich die Tragfläche am besten gestalte. Bauen würde ich gerne eine Rippenfläche mit Querrudern und einem Carbonrohr als Holm. Ich finde aber nirgends etwas brauchbares. Bin auf dem Gebiet der Tragflächenselbstgestaltung absoluter Laie. Wer weis wo ich diesbezüglich Rat finde oder gibt es sogar irgendwo einen Plan,den man sich downloaden kann. Vom Profil her bin ich ungebunden.

Gruss

Franz-Josef

Bernhard
Beiträge: 102
Registriert: So 21. Okt 2012, 15:16

Re: Eigenbau einer 3 Meter Tragfläche

Beitrag von Bernhard » Sa 16. Nov 2013, 20:22

Hallo Franz_josef,

die erste Frage die du dir beantworten mußt ist für was der Flieger gut sein soll.

Thermik, Hang, Kunstflug, ....

Dann kann man weiter überlegen.

Ist durch den Rumppf eine Tiefe der Wurzelrippevorgegeben ?
Ist durch den Rumpf der EWD schon vorgegebn ?
Wie lang ist der Hebel zum Höhenleitwerk ?
Wie groß ist das Höhenleitwerk ?

Sind die Punkte beantwortet kommen die nächsten Fagen .

Wie groß soll der Bauaufwand werden ?
Einfache V-Form oder doppelte ?
Rechteckfläche, einfach Trapez oder doppelt, vielleicht elliptisch ?

Wenn Mann sich das Ganze plus 2-3 Bier durch den Kopf hat gehen lassen ist die Richtung klar und die eigentliche Auslegugn kann beginnen.
Hier sind hilfreiche Tools RANIS und VORTEX.

Ich hoffe, es hilft dir ein wenig.

Schöne Grüße
Bernhard

Antworten