MPX Heron!!

Re: MPX Heron!!

Beitragvon TilmanBaumann » Fr 6. Mär 2015, 14:59

Kamikaze Portal? Erzähl mehr, klingt interessant.
Benutzeravatar
TilmanBaumann
 
Beiträge: 783
Registriert: 23.04.2014
Wohnort: Karlsruhe

Re: MPX Heron!!

Beitragvon Goofy » Fr 6. Mär 2015, 17:52

Der Kamikaze-Pokal ist ein Spass - Wettbewerb der Modellflugfreunde Ebenheid, bei dem diverse Flugaufgaben mit Schaummodellen absolviert werden müssen. So zum Beispiel Limbofliegen, Tordurchflug, Ballonstechen, Flaschenumfliegen, usw. .... . Den Höhepunkt bildet das abschliessende Kamikaze. Eine Fuchsjagt, mit allen Modellen gleichzeitig in der Luft ( das waren schon so an die 30 Stück ) . Ziel ist es den Fuchs flugunfähig zu machen :D .
Letztendlich läuft das Ganze auf ein Keller-Leerfliegen am Saisonende hinaus - ein schöner Spass !
http://www.modellflugfreunde-ebenheid.de/

Viele Grüße
Elmar
Benutzeravatar
Goofy
 
Beiträge: 738
Alter: 49
Registriert: 10.09.2011
Wohnort: Aschaffenburg

Re: MPX Heron!!

Beitragvon TilmanBaumann » Fr 6. Mär 2015, 18:19

Klingt sehr geil.

Ich vermisse seit ich hier wohne slope combat sehr. :cry:
Slope combat übrigens noch nie zu einem echten Verlust geführt. Selbst der Impulsübertrag eines schweren schnellen Gulp (60") Nase vorraus in das Batteriefach meines kleinen leichten Wildthings (46") hat ausser an den Lachmuskeln keinen dauerhaften Schaden verursacht.
Benutzeravatar
TilmanBaumann
 
Beiträge: 783
Registriert: 23.04.2014
Wohnort: Karlsruhe

Re: MPX Heron!!

Beitragvon Udo » Sa 11. Apr 2015, 20:03

Ich finde diese Autonom fliegenden Fluggeräte irgendwie, wie Freiflug auf hohem Niveau! Aber mittlerweile fliegt man Quadrocopter auch mit weniger Stabilisierung, Tiefgaragenrennen und im Wald via FPV hat schon Reno Airrace Feeling, finde ich. Ich werd mir wohl nochmal nen Rahmen tschuldigung Frame laminieren. lol Ich hab letztes Jahr an einem Wochenende 18 Phantomquadrocopter gezählt, in der Sommerhauptsaicon natürlich. Mir juckt der rechte Zeigefinger wenn sie über der Alz rumeiern, leider liegt auf der anderen Seite Seebruck. :twisted:
Udo
 
Beiträge: 177
Alter: 42
Registriert: 26.05.2012

Re: MPX Heron!!

Beitragvon Balthasar » Di 8. Nov 2016, 17:34

Moin, moin!
Ich zieh' das Ding hier mal aus dem Keller. Wenn ich es beim überfliegen der letzten Beiträge richtig geschnallt habe, ging es mal um den Heron. Aber mangels Verfügbarkeit letztendlich doch nicht wirklich :D
Wie auch immer ich bin Rotfuchs hier im Forum und möchte die Gelegenheit mal nutzen und mich als begeisterter Heron-Flieger vorstellen 8-)
Für den Fall, dass es noch Relevanz für jemanden hat - ich fliege den Heron seit Jahresanfang und bin voll begeistert. Zusammen mit der mittlerweile verfügbaren Tasche ist er ein perfekter immer-dabei-für-überall Flieger. Ausser meinen eigenen Schwächen hat der Heron noch keine weiteren an den Tag gebracht.
Ich kann ihn absolut empfehlen. :thumbup:
Ei jo, der Thomas
--
Das Leben ist hart, aber ungerecht.
Benutzeravatar
Balthasar
 
Beiträge: 45
Registriert: 07.11.2016
Wohnort: Rüsselsheim

Re: MPX Heron!!

Beitragvon mario » Di 8. Nov 2016, 20:05

Hallo Thomas, willkommen im und an Board.
Um den Heron ist es gerade still, das stimmt schon. Aber schau dir auf jeden Fall auch die anderen Threads an... :)

Grüße
Mario
Gesendet von meiner FX-30 mit PCM.
Benutzeravatar
mario
Administrator
 
Beiträge: 727
Registriert: 30.06.2012
Wohnort: Overath

Re: MPX Heron!!

Beitragvon albvogel » Fr 28. Jul 2017, 12:40

christianka6cr hat geschrieben:
sanchopancho hat geschrieben:...Was wäre denn in deinen Augen besser fürs Geld Christian?


ZB die ganzen RES-Modelle, jetzt erstmal egal welches. Keine verdellte Schaumwaffeln sondern haltbare Holzkonstrukte, durchweg einfach und schnell zu bauen, einfach zu fliegen aber trotzdem mit richtig guten Leistungen die eine schnöde Schaumwaffel, egal ob sie 4, 8 oder 10 Klappen haben sollte ;-) , garantiert in den Schatten stellen bei ähnlichem bis geringerem Preis.

Stellvertretend gibt´s hier bissl was zu lesen: http://www.thermik-board.de/viewtopic.php?f=7&t=907 und http://www.thermik-board.de/viewtopic.php?f=27&t=421

Ansonsten selbst was nettes konstruieren. Da sind dann F5J-ähnliche Ansätze bei dem Preis sogar flugfertig hinzubekommen. Kreisen in Schrittgeschwindigkeit um den Randbogen wie ein DLG, bei Windstille mit Motor erstmal ein paar Meter machen um die Kante abzuchecken wo was geht und wenn man dann Thermik gefunden hat und oben ist, einfach auf den Kopf stellen und Spaß haben:



Das Ding hat 2,5m Spannweite, etwa 1,3kg und hat Flugfertig inkl. Motor, Regler, Lipo, Empfänger und Servos weniger gekostet als die olle Multikomplex-Schaumwaffel nackig kosten soll... (grad gegoogelte 160€) :roll:

Ich hoffe das waren auf die Schnelle genügend hochwertigere Alternativen.

Gruß Christian


Hallole,
ist das da in dem Video ein Bausatz ?
DAnke Rüdi
Benutzeravatar
albvogel
 
Beiträge: 11
Alter: 49
Registriert: 17.06.2015
Wohnort: Hechingen - Frickenhausen

Re: MPX Heron!!

Beitragvon christianka6cr » Sa 29. Jul 2017, 00:54

Moin Rüdi

Nein, ist eine Eigenkonstruktion.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Vorherige

Zurück zu Elektrosegler allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast