Motor für Omega Cumulus gesucht

Re: Motor für Omega Cumulus gesucht

Beitragvon McLaut » Mi 3. Jan 2018, 14:58

Sorry...halte ab jetzt meinen Mund...ich schwöre... :roll: :mrgreen: :lol:
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1756
Alter: 106
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Motor für Omega Cumulus gesucht

Beitragvon marathonbiker » Mi 3. Jan 2018, 15:25

TilmanBaumann hat geschrieben:Haha, jetzt hast du diese eigentümlichen Leute hier aber getroffen wo es weh tut. :)

Mist kein Popcorn im Haus. Das wird lustig.


Freut mich dass du auch Spaß hast :D
Ich nämlich auch :thumbup:
marathonbiker
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.12.2017

Re: Motor für Omega Cumulus gesucht

Beitragvon Nobby_segelflieger » Mi 3. Jan 2018, 23:22

Moin marethonbiker Michael

Erst mal ein gutes neues Jahr.

Nein ich bin kein Admin, verstehe mich aber gut mit den Admin's hier, da ich schon sehr lange dabei bin und wie Michel Mc Laut und Elmar Goofy, geschrieben hat, sind wir eine eingeschworene Gemeinschaft, deren harter Kern sich schon oft zum gemeinsamen Fliegen getroffen hatte und seeehr viel Spass zusammen hatte.

Nach dem ich gaaanz Zufällig im RC-Network die ganzen Beiträge von Dir und auch die Antworten dazu gelesen habe, verstehe ich nicht, warum du nicht irgend einen sicherlich gut gemeinten Vorschlag der ganzen User dort mit ihrem Schwarmwissen annimmst und immer wieder was dran zu mäkeln hast.
Für Antriebe ist Andy Reisenauer DIE Oder DER Ansprechpartner schlecht hin. Sicher die Antriebe sind nicht immer ganz günstig, aber qualitativ in der Oberliga angesiedelt. Sollte mal was sein mit einem Antrieb von Andy, wäre er der letzte der NEIN sagen würde und dir nicht Helfen würde.

Wer gutgemeinte Ratschläge mit einem beleidigten Tonfall kommentiert, dem ist nicht zu helfen.
Vielleicht solltest du Maraton's Biken, da kannst du alles mit dir selbst ausmachen und keinen um Rat fragen. dann liegt der Erfolg an dir selbst und nicht an den Antworten oder Ratschlägen anderer.

Viel Spass noch.......................
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Jeti DC-16 und WEATRONIC DV4

Nobby
Benutzeravatar
Nobby_segelflieger
 
Beiträge: 2048
Alter: 59
Registriert: 12.01.2011
Wohnort: Grenzach-Wyhlen / Titisee- Neustadt

Re: Motor für Omega Cumulus gesucht

Beitragvon Koarl » Do 4. Jan 2018, 06:30

Ich an deiner Stelle würde folgendes machen:

-Das Programm Drivecalc runterladen
-Den empfohlenen Antrieb dort eingegen und die Leistungsdaten notieren
-Jetzt kannst du dir nach eigenem Gusto einen Antrieb zusammenstellen, der die selben Leistungsdaten hat, als der empfohlene.

Nach dem Motto HDS

Viel Spaß beim Tüfteln!
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1201
Registriert: 21.09.2011

Vorherige

Zurück zu Elektrosegler allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste