Funliner.... oder vielseitiges elektro Spass Teil

FL mit Hotlinerflächen..

Beitragvon thomas d. » So 23. Feb 2014, 20:13

Hallo mitanand!

Anbei mal ein paar Bildimpressionen von Bernds (Thermik :twisted: ) Hotliner.
Genial das Teil, kurbelt beim lauesten Lüftchen, marschiert aber trotzdem stramm ums Eck und pfeift
auch ganz schön schnell ums Eck!!!

Irgendwie seltsam, er prophezeite mir vorher, das wird ne Fläche, die schon mal kritisch wird!
Pfff! Kritisch! Ha, so mancher Alroundsegler den ich hatte war kritischer im Langsamflug!

Des Teil is ja voll laaaangweilig!!! Wenn man es mit dem Fahrt rausnehmen übertreibt,
dann nikt das Teil gerade mal ein bischen gelangweilt und nimmt Fahrt auf!

Bernd, völlig umsonst die Arbeit, des treibt an Puls ned hoch!! :D :D :D :D :D :D

Leider kann ich die kurzen Filmschnippsel nicht hochladen, dafür ein paar Bildimpressionen!

Heute auf Bernds Hauswiese:
WP_20140223_001.JPG

WP_20140223_003.JPG

WP_20140223_004.JPG

WP_20140223_007.JPG


Ja, wo isser denn????
WP_20140223_010.JPG


Was sagst?!
WP_20140223_011.JPG
Was redst denn Du scho wieder, so tief flieg i ned!!!
Gruß, da Thomas ..

Wenn du tot bist,
dann weißt du nicht dass du tot bist,
es ist nur schwer für die anderen.
Genauso ist es,
wenn du blöd bist!!!
Benutzeravatar
thomas d.
 
Beiträge: 192
Alter: 47
Registriert: 20.06.2012
Wohnort: Umgebung von PAN

Weiter gehts..

Beitragvon thomas d. » So 23. Feb 2014, 20:26

WP_20140223_014.JPG
Immer die Lauferei...


Jetzt erst ma Kaffeepause! :arrow:

Und dann, wieder mal ab auf die Flugwiese, Sch...ß aufs Bauen, heut is Sonntag! :mrgreen:
WP_20140223_014.JPG
Immer die Lauferei...

WP_20140223_033.JPG
Wo steht sie jetzt, die Abendthermik? Haaaaaalloooooo!!!


Der letzte Gang für Heute!

WP_20140223_055.JPG

WP_20140223_056.JPG

WP_20140223_057.JPG


Da sprach der Bernd:

So Ihr Seggl, des wars für Heut!
Zufrieden?

WP_20140223_058.JPG
Dateianhänge
WP_20140223_032.JPG
Gruß, da Thomas ..

Wenn du tot bist,
dann weißt du nicht dass du tot bist,
es ist nur schwer für die anderen.
Genauso ist es,
wenn du blöd bist!!!
Benutzeravatar
thomas d.
 
Beiträge: 192
Alter: 47
Registriert: 20.06.2012
Wohnort: Umgebung von PAN

Re: Funliner.... oder vielseitiges elektro Spass Teil

Beitragvon thomas d. » Di 25. Feb 2014, 18:17

Servus beianand..

Weil der Bernd immer so von seinem selbst umgebauten Spinner schwärmmt, dacht ich mir, ich
mach des mal mit nem Turbospinner.

Das Ergebnis:
WP_20140225_003.JPG

WP_20140225_004.JPG

WP_20140225_005.JPG

WP_20140225_010.JPG


Der Nachteil: Die Spinnerkappe ist geklebt, d. h., die Achsschrauben der gekürzten Blattaufnahme kann bei befestigter
Spinnerkappe nicht gelöst werden.
Mal eben schnell Prop wechseln ist also nicht! :evil:
2-3 fertige Spinner mit Prop zum Mitnehmen?
Neeee! Da kauf ich mir dann lieber doch den Freudenthaler Spinner mit gekröpfter Blattaufnahme,
da liegen die Blätter auch schön an und daß Wechseln ist kein Prob.!
2 - 3 von den selber umgestrickten kommen dann preislich auch nicht günstiger....

Na ja, hab ich halt auch mal nen Spinner angepaßt! :mrgreen:
Gruß, da Thomas ..

Wenn du tot bist,
dann weißt du nicht dass du tot bist,
es ist nur schwer für die anderen.
Genauso ist es,
wenn du blöd bist!!!
Benutzeravatar
thomas d.
 
Beiträge: 192
Alter: 47
Registriert: 20.06.2012
Wohnort: Umgebung von PAN

Re: Funliner.... oder vielseitiges elektro Spass Teil

Beitragvon thomas d. » Di 25. Feb 2014, 18:21

Ach ja, Filme vom Flug des FL mit Hotti-Fläche sende ich die Tage mal dem Bernd, vielleicht stellt der die dann mal ein.
Dann bitte keine Lästereien, die wurden mit nem Handi gefilmt....
Gruß, da Thomas ..

Wenn du tot bist,
dann weißt du nicht dass du tot bist,
es ist nur schwer für die anderen.
Genauso ist es,
wenn du blöd bist!!!
Benutzeravatar
thomas d.
 
Beiträge: 192
Alter: 47
Registriert: 20.06.2012
Wohnort: Umgebung von PAN

Re: Funliner.... oder vielseitiges elektro Spass Teil

Beitragvon christianka6cr » Di 25. Feb 2014, 19:00

Moin ihr 2

Sauber! Glückwunsch! :thumbup:
Coole Sache, so ein tiefschwarzes Thermik-Lamm :lol:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Funliner.... oder vielseitiges elektro Spass Teil

Beitragvon Bernd H » Di 25. Feb 2014, 20:57

christianka6cr hat geschrieben:Moin ihr 2

Sauber! Glückwunsch! :thumbup:
Coole Sache, so ein tiefschwarzes Thermik-Lamm :lol:

Gruß Christian


Ausser schwarz, Harz, ein bisschen Kevlar und Schaum wird mir zukünftig wohl auch nix mehr an die Flächen kommen, das wieße Gewebe macht nur unötig Gewicht und die Oberflächen nicht wesentlich besser .... nach 1/2jahr sogar schlechter wenn Dünn laminiert wird.

:twisted: Mit -0,4° Ewd hat der heute gezeigt was wirklich geht 40 Strecken ca 150m mit Wenden aus 250m Höhe und das im Renntempo.
Gezeigt hat sich auch das Entwölben ausser im Anstechfug nix Bringt , mit leichtem Snap Flap aber der Speed in den Wenden besser erhalten belibt.

Nach so durchgehned abheizend von ca 6000m Elektrohöhe waren die Gripperscheinungen erstmal wie Weggeblasen.

Als ich die neueinstellungen Testen ging ... wollt ichs langsam angehen, der weg auf die Flugweise war schon schweißtreibend mit Schnodderseuche, aber ich konnte das dann nicht lasssen einfach zu Geil!

Die umstellung auf Thermiktauglich erfolgt mit enthemen von 1mm Untelage unter der Fläche hinten bei gleichem Schwerpunkt.

Intressant ist das die 300sek Segelflug ohne weiteren Motoreinsatzt nach der letzen Strecke in Grasnabenhöhe gehen wen man die Geschwindigkeit weider in Höhe umstezt . :twisted: "Krasses Pferd" Ich bin sicherlich noch nicht am Ende mit den Einstellungen, aber voll am Ende mit meinen Flugkünsten . :mrgreen: Üben üben üben :shock:

Ich maße mir jetzt nicht an das ich den Hotliner schlechthin gebaut habe weil ich keinen vergleich habe,, aber das Ding macht schon richtig Laune.
Gruß Bernd ..... der as schreim nimma lernt
zefix scho wida so hoch
Benutzeravatar
Bernd H
 
Beiträge: 2081
Alter: 53
Registriert: 15.07.2011
Wohnort: Reibersdorf

Re: Funliner.... oder vielseitiges elektro Spass Teil

Beitragvon Udo » Di 29. Apr 2014, 17:11

:thumbup: Bernd!! Da könnt der Heistracher scho neidisch wern was mit seinem Biax alles geht!!! Saugeil, schreib ne Sms, fallst noch irgendwas brauchst, ich schreib dir zurück ob ich x habe!! Bei meinem AG gibts noch ne leichtere Biaxkohle aber den Wimmer muss i noch bissel bearbeiten das er was raus rückt!, :D Ich will auch so ein Teil!! :thumbup: :thumbup:
Udo
 
Beiträge: 177
Alter: 42
Registriert: 26.05.2012

Re: Funliner.... oder vielseitiges elektro Spass Teil

Beitragvon Udo » Di 29. Apr 2014, 17:15

P.S: Ich bin beeindruckt was Du da auf die Beine stellst, krasse Klasse! ;)
Udo
 
Beiträge: 177
Alter: 42
Registriert: 26.05.2012

Noch ein Video Versuch

Beitragvon Bernd H » Fr 2. Mai 2014, 11:20


http://youtu.be/VIgYmemvl0g Ich hoffe das es diesmal Brauchbar ist. Ok bitte auf youtube wechseln und vollbild .
Warum die erste Hälfte keine ton hat :?: :roll:
Die Steigflüge wurden alle fast aus dem Stillstand des Modells gestezt. Der Rest, auch die reihe Loopings ist reiner Segelflug, der für mein Urteilsvermögen schon durchzugsfreudig ist . :D
Danke Thomas fürs Spontane Handy raussreissen und Filmen.Wir waren beide nicht wirklich Fit nach einer nicht so spassigenAktion die leider die halbe Nacht verschlang. Und danke für die Geduld für die Geduld auf Skype ... 4stunden bis das 1/2 GB bei mir war.

Lest die beschreibung auf Utube, da steht warum trotz Peggy Pepper und gGetreibe das "Senkrecht Hoch eher Mäßig ist.
Ich hoffe das nach der Utube konvertierung noch was erkennbar ist . Das Video ist ungeschnitten.


Ich mach abends oder über nacht nochmal einen Upload versuch mit anderm Datieformat. das Üb ich jetzt bis ichs kann wie das Modellfligen auch. :lol:
Zuletzt geändert von Bernd H am Fr 2. Mai 2014, 12:23, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Bernd ..... der as schreim nimma lernt
zefix scho wida so hoch
Benutzeravatar
Bernd H
 
Beiträge: 2081
Alter: 53
Registriert: 15.07.2011
Wohnort: Reibersdorf

Re: Funliner.... oder vielseitiges elektro Spass Teil

Beitragvon Bernd H » Fr 2. Mai 2014, 11:42

@ Udo
leichteres Biax als 250gr ist bei den flotten Versioenn nicht gefragt die dann anstehenden Löcher auf der Oberfläche müssten nur mit Harz gefüllt werden.
300 gr Ware könnte eventuell eine noch leichtere Bauweise zulassen ohne Stabiltätsverluste weil eventuell "dichter" im Faserverlauf. Gewebe kann man ja nicht sagen .
Die letzte Standartfläche 2,2m mit 240gr biax cfk kam mit 740gr aus dem Vakkum da hätten aber 50gr mehr Harz eine menge Nacharbeit eingespart. Harz gewicht durch CFK zu erstezen ist da eher der Weg den ich gehen würde, weil das Modell weiterhin ein Alltagssegler sein soll der auch nach richtig versauten Landungen noch Flugebreit ist. Der Protyp hat das ja bestätigt .

Ich freu mich mal auf morgen und Deinen Besuch hier !
Gruß Bernd ..... der as schreim nimma lernt
zefix scho wida so hoch
Benutzeravatar
Bernd H
 
Beiträge: 2081
Alter: 53
Registriert: 15.07.2011
Wohnort: Reibersdorf

VorherigeNächste

Zurück zu Elektrosegler allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast