Motörchen gesucht...

Motörchen gesucht...

Beitragvon McLaut » Fr 13. Sep 2013, 13:14

Hi ihr lieben Mitstreiter :mrgreen:

Da ich demnächst mal wieder was bauen will und ich schon etwas vorsorgen möchte, bräuchte ich da mal euren Tip.

Ich suche ein Mötörchen, welches einen 3,30-3,50m Segler mit knapp 2500g in die Luft befördern kann. Jetzt kommt aber das Problem. Der darf einen Durchmesser von 29,5 mm nicht übersteigen. Und noch viel wichtiger...es soll günstig sein. Sonst würde ich einen Innenläufer von Kontronik oder Hacker nehmen und ein Getriebe anpflanschen.

Aber Innenläufer und Getriebe wäre schön...gerne aber auch nen Außenläufer. Da hab ich aber ehrlich gesagt noch keinen passenden gefunden.

Eure Tipps wären mir also sehr willkommen.
LG
Michel
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1751
Alter: 106
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Motörchen gesucht...

Beitragvon Norbert1 » Fr 13. Sep 2013, 14:13

Hi Michael
Schaue dir den mal an Habe ich schon verbaut du bin zufrieden ist zwar 30 mm aber das müsste gehen


http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... 370kv.html

Hier mal Daten aus dem Forum
4 Pole

kV - 1195 (Turnigy 80A plush at stock settings)
iO - 0.86A @10V

3S -

11x6 Aeronaut cam
9404rpm
11.4V
42A
484W
1.8kg thrust
84.6kmh pitch speed

11x7 Aeronaut cam
9270rpm
11.35v
43.36A
496W
1.6kg thrust
100kmh pitchspeed

12x6.5 Aeronaut cam
8886rpm
11.3V
47.4A
540W
1.93kg thrust
88kmh pitchspeed

Switched the pack from g3 3300 3S to 1800 3S 40C at this point (what im running in the stinger)

11x10 Aeronaut cam
9015rpm
11.07v
54A
609W
1.56 kg thrust
139kmh pitch speed

Back to the 3300 G3

11x5.5 APCe
9451
11.38v
42.61A
488W
1.7kg thrust
80kmh pitch speed

12x6 APCe
8800rpm
11.2v
49.87A
563W
2.3 kg thrust
80kmh pitch speed
Norbert1
 

Re: Motörchen gesucht...

Beitragvon McLaut » Fr 13. Sep 2013, 15:22

Hallo Norbert,

genau den hatte ich mir auch schon angeschaut. Der Motor scheint geeignet. Aber welches Getriebe würdest du dafür benutzen? Ohne Getriebe geht der ja nicht ausreichend gut, oder?

LG
Michel
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1751
Alter: 106
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Motörchen gesucht...

Beitragvon Norbert1 » Fr 13. Sep 2013, 17:06

McLaut hat geschrieben:Hallo Norbert,

genau den hatte ich mir auch schon angeschaut. Der Motor scheint geeignet. Aber welches Getriebe würdest du dafür benutzen? Ohne Getriebe geht der ja nicht ausreichend gut, oder?

LG
Michel


Hi
Ich hatte den ohne Getriebe in Marumba drin an welche Luftschraube weis ich nicht mehr aber an 3 S und das ging gut voran

Norbert
Norbert1
 

Re: Motörchen gesucht...

Beitragvon Bernhard » Fr 13. Sep 2013, 20:01

Ich kann nur empfehlen zur Auswahl mal beim Reisenauer auf die Seite zu schauen.
Seine Kombination 1:5 Micro Getriebe + Motor sind richtig gut.
Gut es gibt billigere Antriebe aber nach meiner Erfahrung kaum preiswertere.
Nachdem man sich auf seiner Internetseite etwas vorbereitet hat rate ich H. Reisenauer anzurufen.
Die Beratungsgespäche die ich mit ihm hatte waren sehr hilfreich, selbst wenn ich später einen anderen Antrieb genommen habe.

Gruß Bernhard
Bernhard
 
Beiträge: 91
Registriert: 21.10.2012

Re: Motörchen gesucht...

Beitragvon McLaut » Fr 13. Sep 2013, 23:15

http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1501

Das solls dann wohl werden!!!???

LG
Michel
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1751
Alter: 106
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Motörchen gesucht...

Beitragvon Bernhard » Sa 14. Sep 2013, 09:48

Ja, das ist das Getriebe und hier auf der Seite vom Reisenauer die passenden Antriebskombinationen

http://www.reisenauer.de/artikelauswahl.php5?kid=144

Durchmesser 28mm, 2s, 3s, 4s Varianten und wenn du keinen Dauerflugrekord machen willst sondern nur Rauf dann kannst du über 1KW rausholen.

Gruß Bernhard
Bernhard
 
Beiträge: 91
Registriert: 21.10.2012

Re: Motörchen gesucht...

Beitragvon Bernd H » Sa 14. Sep 2013, 10:53

Und hier wirds leicht un effizient fürDeine Größenordnung http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1785 Das sprengt den Preoslichen Rahmen noch nicht.
Noch leichter mit Strecker Motörchen am Getriebe, das muß man aber Finziell dann schon Lieben :lol:
Gruß Bernd ..... der as schreim nimma lernt
zefix scho wida so hoch
Benutzeravatar
Bernd H
 
Beiträge: 2081
Alter: 53
Registriert: 15.07.2011
Wohnort: Reibersdorf


Zurück zu E-Antriebstechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast