Drive Calculator / Antriebsfragen

Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon Hatchet » So 16. Dez 2012, 11:53

Moin moin,

ich bin gerade dabei für meinen Elektrosegler (2700g) meine Antriebseinheit auszurechnen.

Komponenten:

1. Motor
NTM Prop Drive 35-48 Series 900KV
-->
Kv: 900rpm/v
Polzahl: 3
Motor Windungen: 7T
Max Strom: 55A
Max Power: 815W @ 15v (4S)
ESC: 60A
Zellen: 3s~4s Lipoly

2. Regler
Hobbyking SS Series 50-60A ESC
-->
Max Current: 50A
Burst: 60A
3. Akku
4s mit 3000mAh



Nun wollte ich mir mit Drive Calculator eine gescheite Klappluftschraube ausrechnen. Da der Motor nicht direkt implementiert ist habe ich den Tocster Gold A3548/5-900 als Referenz genutzt.

Dabei ist mir aufgefallen:

12,5x6 (42mm) --> Schub 2467g @ 39,1A
13x6,5 (42mm) --> Schub 3260g @ 39,1 A
13x7 (42mm) --> Schub 2175 g @ 46,4 A
13x8 (42 mm) --> Strom überschritten
14,5x4 (42mm) --> Schub 2588g @ 42,3A


Speziell wundert mich jetzt die Angabe des 13x6,5 Prop´s. Ist dies ein Fehler im Prog?

Für meinen Segler mit 2700g Fluggewicht (3m Thermiksegler) welche Schraube würdet Ihr da empfehlen???
___________________________
Gruss Falko
Benutzeravatar
Hatchet
 
Beiträge: 53
Alter: 36
Registriert: 27.10.2011
Wohnort: Dahlum OT Groß Dahlum

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon McLaut » So 16. Dez 2012, 12:24

Hallo Falko

Derselbe komische Einfall ist mir neulich auch aufgefallen... :oops: Leider hab ich hier nicht gefragt. Wenn du in meinen Threat "wer hat den Salto so kaputt gemacht" schaust wirst du ziemlich weit hinten meine Komponenten sehen. Diese sind sehr ähnlich den deinen.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... oduct=2166
http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=18233
http://www.hobbyking.com/hobbyking/stor ... duct=19490
Auch ich hab mich damals entschieden die 13*6,5 er Schraube zu kaufen.
Ich glaub der Thomas oder der Peter hat mich gefragt wieso ich das gemacht habe... :shock:
Antwort: " Weil es der Drive Calc.so errechnet hat und ein tolles Ergebnis bei der schraube raus kam.

Ob das so dumm war kann ich noch nicht sgen Falko. Aber fakt ist das ich den Salto mal demnächst in die Höhe liften werde. Mit der 13*6,5 und anschließend mal mit einer 15*7. Bin gespannt was passiert. Habe auch noch die 14*7 hier. Ich werde es einfach mal testen. Dank des UniSens werde ich das Ergebnis ja sehen können. Ich hab ja einen 60A Regler, der sollte das alles ab können. ;-)
Werde anschließend berichten.

Aber vieleicht kann ja irgendeiner unserer Genies hier eine plausible Erklärung für "unseren" Fall erläutern.
Ein Tip wäre weltklasse.

LG
Michel
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1750
Alter: 106
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon Hatchet » So 16. Dez 2012, 13:22

Hi Michel,

da bin ich dann mal auf Deine Erfahrungsbericht gespannt!

Danke schonmal für die Antwort
___________________________
Gruss Falko
Benutzeravatar
Hatchet
 
Beiträge: 53
Alter: 36
Registriert: 27.10.2011
Wohnort: Dahlum OT Groß Dahlum

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » So 16. Dez 2012, 13:27

Moin

Michel, dein Motor ist absolut nicht sehr ähnlich, deiner hat 1100kv gegenüber 900kv von Mario... Du brauchst also eine deutlich kleinere Luftschraube die einen schlechteren Wirkungsgrad haben wird.

Mario, mit dem Motor würde ich einen 3S-Lipo nehmen und eine 15x6 am 50er Mittelteil. 4S bringt dir einen imho zu kleinen Prop und eine zu hohe Geschwindigkeit für einen Thermiksegler.

Unbenanntb.jpg
Unbenanntb.jpg (92.92 KiB) 2438-mal betrachtet


Michel, wieviel S nimmst du?

So als ganz grober Grundsatz: Durchmesser so groß wie möglich und dann schauen ob man mit der Steigung an eine gute Geschwindigkeit für das Modell kommt.
Ein 4m-Scalesegler fliegt meist so ab ca 40kmh, möchte also grob was um 60-90kmh haben, ein langsamer Thermiksegler fliegt um mitte 20kmh schon gut, dem reichen also 30-60kmh am Prop. (Zum Vergleich: Ein EGE fliegt ab 18kmh, mein Blacktier ab ~56kmh, meine ASH26e ab 44kmh)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon McLaut » So 16. Dez 2012, 13:44

ich nehme einen 3 s mir 2200mAh!!!
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1750
Alter: 106
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » So 16. Dez 2012, 13:50

Moin Michel

Dann hast du entweder wegen dem explodierenden Lipo oder wegen dem brennenden Motor ein nettes Feuerwerk am Himmel. Starte also bitte etwa gegen 23:59 und 30 sek. am 31.12. zum Salto Erst- und Letztflug :lol:

Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (79.96 KiB) 2424-mal betrachtet


Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon Moritz » So 16. Dez 2012, 13:52

Hallo Falko,

Du solltest bei dem Motor einen etwas größeren Regler verwenden.
Dein Motor hat max. 55A.
Der Regler kann aber nur 50A. Die 60A Burst reichen nicht. Bei Burst geht es um ganz kurze Einschaltströme. Mit dem Motor kannst Du aber (insbesondere, wenn Du 4S nimmst) den Regler durchheizen.
Und der Akku sollte zumindest 25C oder möglichst 30C haben. Sonst ist der eventuell zu schwach und Du machst Dir nur unnötig den Akku kaputt.

Viele Grüße,
Moritz
Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 611
Alter: 45
Registriert: 10.06.2011
Wohnort: Rottenburg

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » So 16. Dez 2012, 14:05

Moin

Der (grenzwertig) größtmögliche Prop für Mario mit den 4S wäre ein 12,5x6. Allerdings ist die Geschwindigkeit dank zuviel Volt eher für einen 3m-warmliner als für einen Thermiksegler geeignet... Für sinnvolle 4S brauchst du einfach einen anderen Motor. In einem Thermiksegler willst du aber doch so wenig wie möglich an unnützem Gewicht rumschleppen, also macht das keinen Sinn, nimm einen 3S und gut is.

Ich hab 14v angenommen, weil ein anständiger 3000er bei 40A kaum einbrechen dürfte.

Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (88.88 KiB) 2420-mal betrachtet


Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon McLaut » So 16. Dez 2012, 14:28

Hi Christian...

also wenn ich das einstelle bei mir, kommt da was komplett anderes raus.

Drive Calk.doc
(178.5 KiB) 132-mal heruntergeladen


Weiß nicht wie ich das anders einfügen soll. :oops:

Aber ich hatte das ganze auch schon an dem UniSens und der ging nicht über 55A hinaus. selbst bei vollem lauf.

LG
Michel
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1750
Alter: 106
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » So 16. Dez 2012, 14:34

wenn der auch auf 55A geht is ja alles klar..... Dann habe ich ja recht mit meiner Vorhersage :D

Mit was soll ich deinen Anhang öffnen können?? Kannst keinen Screenshot machen?

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Nächste

Zurück zu E-Antriebstechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast