Drive Calculator / Antriebsfragen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon McLaut » So 16. Dez 2012, 14:41

Ein doc. öffnet man im Normalfall mit Word!!!! :D

Ich denke das wird halten und ich sehe da nicht so schwarz wie du...aber ich werde sehen. Will ja nicht 3 Min dauerlaufzeit haben. 20-25 sec. pro Steigflug sollten reichen.
Habe den Motor aber auf 85% gedrosselt um der von dir genannten Gefahr aus dem Weg zu gehen.

LG
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1747
Alter: 105
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » So 16. Dez 2012, 14:47

Michel, mach was du willst. Ausser wenn dir der Lipo brutal einbricht, wird´s nix und der Motor fackelt.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » So 16. Dez 2012, 15:06

Jetzt is klar warum das bei dir geht! Eben weil der Lipo grad Abfackelt und total eingebrochen ist. Ein 2200er 20C-Lipo mit 55A belasten ist seeeeehr schlau......

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon McLaut » So 16. Dez 2012, 15:19

Und was wäre wenn ich den 85 A SBEC Turnigy und einen 4 S 3000mAh mit 40-50 C Discharge dranhänge?

LG
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1747
Alter: 105
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » So 16. Dez 2012, 15:23

dann brennt´s noch garantierter in noch kürzerer Zeit.....................................................................

MICHEL: DU BRAUCHST EINEN KLEINEREN PROP ODER EINEN ANDEREN MOTOR!!!!!

Eine Lipozelle mehr dranzuhängen bedeutet das du einen noch deutlich kleineren Prop brauchst. Basics E-Flug erste Stunde....

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon Frank T. » So 16. Dez 2012, 16:55

Super Diskussion, in Franken holen sie schon wieder das Popcorn raus.....

Der DC ist ein klasse Tool. Aber....
...die Berechnungen sind nur so gut, wie die Daten, die eingegeben wurden und als Basis dienen. Motoren, die von Reisenauer oder Giese vermessen wurden sind genau abgebildet. Eure HK-Motoren wohl eher nicht. Wenn jemand da die Katalogdaten reingibt, dann rechnet sich das Programm irgend was hin.

Also Vorsicht bei grenzwertigen Auslegungen von schlecht vermessenen Antrieben.

55 Ampere sind gerade mal 25c bei einem 2200er. Das ist für sich betrachtet kein Problem.

Gruß
Frank
Frank T.
 
Beiträge: 203
Registriert: 20.02.2011

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » So 16. Dez 2012, 17:07

Moin Frank

Bei dem 2200er ist das ein Problem. Zumindest nach dem 2. oder 3. Flug weil er dann mächtig dicke Backen bekommt, aber schon vorher deutlich einbricht.
Die Turnigys sind recht gut im DC wiedergegeben, habe ja selbst einige erstmal gerechnet und dann geflogen. Das passt ziemlich gut zusammen. Bei der Motorisierung meiner ASH 26 mit 4m hat die Vorhersage vom DC um 2,5A gepasst, exakter geht´s wohl kaum.

Wer sagt Gegie misst keine HK-Motoren?

Nen guten nach Franken

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon Alt-F4 » Mo 17. Dez 2012, 00:55

Moin,

christianka6cr hat geschrieben:Moin Michel

Dann hast du entweder wegen dem explodierenden Lipo oder wegen dem brennenden Motor ein nettes Feuerwerk am Himmel. Starte also bitte etwa gegen 23:59 und 30 sek. am 31.12. zum Salto Erst- und Letztflug :lol:

Bild

Gruß Christian

Ganz so dramatisch, wie Du das hier beschreibst, ist es zum Glück nicht.

[klugsch...]Wenn man im DriveCalc die Einstellung für "max. Motorstrom überschreiten" etwas höher stellt, sieht man, dass "nur" 49,6A fließen. Bei den seglertypisch kurzen Laufzeiten kein Problem.
dc.jpg
dc.jpg (278.66 KiB) 1631-mal betrachtet

Man könnte auch sagen: basst scho :D

Aber ein langsamer drehender Motor wäre dennoch etwas besser - weil größere LS möglich.
[/klugsch...]


:)
Gruß Ulli

... einfach öfter mal 'Alt-F4' drücken ...
Benutzeravatar
Alt-F4
 
Beiträge: 76
Registriert: 23.01.2011
Wohnort: oberer Niederrhein

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon christianka6cr » Mo 17. Dez 2012, 08:37

Moin Ulli

Ja, das kann mit Glück halten. Nach meiner Erfahrung sind die China-Motoren aber halt nicht sehr geduldig bei Überlast, noch weniger die einfachen Lipos. Aber mit einem quentchen Glück kann das eine Zeit gutgehen, ohne Glück, und da Michel nur mit BEC fliegt... Ich sehe das als unsinniges Risiko für Modell und Umwelt das man mit einfachsten Mitteln (kleinerem Prop) aus der Welt schaffen kann.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Drive Calculator / Antriebsfragen

Beitragvon McLaut » Mo 17. Dez 2012, 08:47

Werde heute in meine Dorfapotheke gehen und eine 12*6,5 er Cam Carbon kaufen gehen. :mrgreen: Damit sollte das Problemchen dann aus der welt geschafft sein.
Naja, so hatte ich wenigstens gestern mal wieder die Gelegenheit mit Christian zu telef.... auch nett. Diskutiere immer gerne mit ihm. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Er weiß meist zu überzeugen. ;-) ##

LG
Michel
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)
Benutzeravatar
McLaut
 
Beiträge: 1747
Alter: 105
Registriert: 11.01.2011
Wohnort: Odenwald

VorherigeNächste

Zurück zu E-Antriebstechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast