GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Re: GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Beitragvon TilmanBaumann » Di 23. Jun 2015, 19:44

So, ich habe endlich mal Fakten organisiert. Und zwar den Autor der Software gefragt.
Hallo Tilmann,

die Android SkyNavigator Software unterstützt aktuell 2 verschiedene Formate. Das NMEA (wie von dir vermutet) und das SkyNavigator Protokoll. Das SkyNavigator Protokoll wurde damals eingeführt, da NMEA zu lange Datensätze und zu wenige Optionen hatte. So lassen sich mit dem SkyNavigator Protokoll wesentlich kürzere, schneller zu verarbeitende und vor allem viel mehr Parameter umfassende Datensätze zusammenstellen. Damit ist es möglich, Aktionen in der Applikation (Start / Stop der Aufgabe, Umschalten der Anzeige und Tonprofile) per Fernsteuerung auszulösen. Ebenso werden diverse andere Sensordaten erfasst und verarbeitet (zB Akkuspannung).

Nicht empfehlen kann ich allerdings günstige GPS Module. Die im Flug auftretende Dynamik hat schon so manches GPS Modul speziell in der Berechnung der Höhe zum Schwitzen gebracht und keine sinnvollen Daten mehr geliefert. Hier muss def. ein sehr gutes GPS zum Einsatz kommen, ansonsten macht die Sache keinen Spass.


Also, NEMA geht. Cooler ist jedoch das properitaere Protokoll. Ich wette wenn man fragt bekommt man specs. Man bekommt die Specs wenn man fragt.

Wer sich also was billiges selber basteln will kommt also schnell zum Ziel. Bluetooth end-to-end geht halt wegen der Reichweite nicht. Auf die Distanz muss man dann wohl was Anderes benutzen.
(u-blocks GPS, serielles Funk-Modem (XBee oder RFM Modul) und serielles bluetooth modul (RN-42 z.B.) Null Software, nötig. Einfach nur zusammen stecken.

RC Telemetrie zu SkyNavigator Bridges sind sicher auch einfach. Aber dazu sollte man wohl am besten das SkyNavigator Protokoll benutzen.

Oh Gott. Jetzt erst fallt mir auf das du im Titel konkret Jeti schreibst. Ich dachte die Frage sei viel allgemeiner gestellt gewesen.
Benutzeravatar
TilmanBaumann
 
Beiträge: 786
Registriert: 23.04.2014
Wohnort: Karlsruhe

Re: GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Beitragvon christianka6cr » Di 23. Jun 2015, 21:22

Moin Tilman

Jo, wir Jetianer haben alle Daten "unten" zur Verfügung. Es geht nur um's "raus"... ...und dafür gibt's ja die DroidBox ;-) wenn man sie auch endlich mal nutzen würde. :oops:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Beitragvon TilmanBaumann » Mi 24. Jun 2015, 07:52

Aber gut das wir darüber geredet haben. :)
Denn die neue Taranis soll Bluetooth support haben. Vielleicht wäre es ja eine gute Idee da mal das SkyNavigator Protokoll zu unterstützten. Sollte machbar sein.
Benutzeravatar
TilmanBaumann
 
Beiträge: 786
Registriert: 23.04.2014
Wohnort: Karlsruhe

Re: GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Beitragvon heu20 » Mi 24. Jun 2015, 08:01

Die neue Droidbox wurde extra für die DC/DS gemacht. Vorher war sie nur für die Nachrüstmodule. Habe ich auch erst jetzt so richtig geschnallt.

Ich habe die Jungs im Jetiforum angeschrieben und muss noch auf die App für Android warten. Aber auch da hab ich mich schon als Testobjekt angeobten ;-)

Ich bin gespannt und hoffe endlich mal so ein Dreieck umrunden zu können *grins*
Wir haben alle den selben Himmel über uns.
Aber nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
heu20
 
Beiträge: 347
Alter: 38
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: 82266 Inning

Re: GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Beitragvon christianka6cr » Mi 24. Jun 2015, 08:05

Moin Jan

Öhm, soll heißen meine alte DroidBox ist also nicht tauglich? :oops: Hmmmm....

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9666
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Beitragvon heu20 » Mi 24. Jun 2015, 08:09

Ich weiß jetzt nur, dass es 2 verschiedene Boxen gibt. Bei denen ohne die Aufschrift DC/DS steht, dass die nur mit den Modulen und nicht mit den Sendern funktionieren.

Aber wie heißt es: Versuch macht kluch. Einfach mal auspacken und testen ;-)

Gruß
Jan
Wir haben alle den selben Himmel über uns.
Aber nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
heu20
 
Beiträge: 347
Alter: 38
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: 82266 Inning

Re: GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Beitragvon ThermalMerlin » Fr 21. Aug 2015, 10:07

Daumen hoch Jeti + RC-Droidbox kann jetzt Skynavigator
Nachdem ich lange neidisch auf die Wea-Fraktion geschaut habe, kann ich berichten, daß man jetzt auch mit Jeti und der RC-Droidbox GPS-Traiangle(Skynavigator) fliegen kann!
Somit ist neben Wea, WStech und dem T3000 nun ein weiteres System verfügbar.

Funktioniert mit "normalen" GPS-Sensoren wie dem MGPS oder dem GPS-Logger(1 und 2).

Der Betriebsmodus der RCDB ist zwischen der Telemetriedarstellung auf der Droidbox-App und der Datenübertragung zur Skynaviagtor-App umschaltbar.
Alle Skynavigator Features dh. auch die Übertragung von Spannungswerten und dem Impulswert zur Umschaltung der Dialoge per Fernsteuerung werden unterstützt.

ps. Die RC-Droidbox (RCDB) gibt´s für die HF-Module und (andere Ausführung) für die DS/DS-Sender.

Mehr Infos auf http://www.jataya.net/en/SkyNavigator

Gruß,
Bernd
ThermalMerlin
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.01.2015

Re: GPS Daten von Jeti Sender an Tablet für Triangle Fliegen

Beitragvon Löschknecht » Fr 21. Aug 2015, 10:47

Servus Bernd,

und herzlich Willkommen bei uns im Thermikboard!

Bis bald mal wieder,

ciao Timo (der wo;-))
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY
Benutzeravatar
Löschknecht
 
Beiträge: 779
Registriert: 19.02.2012

Vorherige

Zurück zu Telemetriesensoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast