HaNo- RES Flieger

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon Koarl » Do 20. Nov 2014, 13:35

:)
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1156
Registriert: 21.09.2011

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon haru » Do 20. Nov 2014, 15:14

Hallo Norbert,

130gr. + 25gr. Servos + 15 gr. Kabel Empfänger + 60 gr. Akku macht zusammen 220gr. und noch verbleibende 30gr. zum angepeilten Zielgewicht von 250gr. für den Holzrumpf.
Ich denke Du liegt auch da voll im Plan

Hans
haru
 
Beiträge: 72
Registriert: 05.11.2014

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon Norbert1 » Do 20. Nov 2014, 15:17

haru hat geschrieben:Hallo Norbert,

130gr. + 25gr. Servos + 15 gr. Kabel Empfänger + 60 gr. Akku macht zusammen 220gr. und noch verbleibende 30gr. zum angepeilten Zielgewicht von 250gr. für den Holzrumpf.
Ich denke Du liegt auch da voll im Plan

Hans


Hi Hans
Gebe mir die größte mühe im soll zu bleiben und hoffe das ich es schaffe

Norbert
Norbert1
 

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon Norbert1 » Do 20. Nov 2014, 19:18

Hi
noch ein Nachtrag das V-Leitwerk allein wiegt 23,8 g

das 2 teil vom Flügel und das 3 teilvom Flügel mal mit einer zwinge zusammen gemacht und es passt gut

Norbert
Dateianhänge
DSCF5459.JPG
DSCF5459.JPG (112.48 KiB) 1986-mal betrachtet
DSCF5460.JPG
DSCF5460.JPG (124.53 KiB) 1986-mal betrachtet
DSCF5461.JPG
DSCF5461.JPG (125.28 KiB) 1986-mal betrachtet
DSCF5462.JPG
DSCF5462.JPG (128.89 KiB) 1986-mal betrachtet
Norbert1
 

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon Norbert1 » Fr 21. Nov 2014, 19:53

Hi
es kommt Farbe ins Spiel , das V-Leitwerk mal bespannt und es wiegt nun 29,9 Gramm

Norbert
Dateianhänge
DSCF5464.JPG
Meiner Katze Interessiert es nicht so richtig
DSCF5464.JPG (118.57 KiB) 1930-mal betrachtet
DSCF5463.JPG
DSCF5463.JPG (110.73 KiB) 1930-mal betrachtet
Norbert1
 

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon Norbert1 » Mo 24. Nov 2014, 20:20

Hi
Nicht das einer meint es geht nicht weiter , aber Wochenende musste das Schlafgemach und die Küche renoviert werden.
dan habe ich mich mit den Klappen auseinander gesetzt und siehe da es Funktioniert , damit kann ich nun die Mittelrippen Fräsen
Heute noch die Tab Dateien erstellen und Morgen auf die Fräse .
Norbert
Norbert1
 

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon Norbert1 » Di 25. Nov 2014, 18:51

Hi
so heute sind die Teile vom Mittelteil von der Fräse gefallen.
die ersten rippen habe ich auch schon verbaut .

Norbert
Dateianhänge
DSCF5466.JPG
Teile Gefräst
DSCF5466.JPG (118.25 KiB) 1817-mal betrachtet
DSCF5469.JPG
Rippe für die Steckung mit 1,5 mm Balsa zwischengefüttert
DSCF5469.JPG (116.29 KiB) 1817-mal betrachtet
DSCF5468.JPG
DSCF5468.JPG (114.86 KiB) 1817-mal betrachtet
Norbert1
 

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon Norbert1 » Fr 28. Nov 2014, 09:34

Hi
ein wenig ging es vorwärts die Mittelteile sind soweit fertiggestellt ,
Steckung usw. muss noch eingebaut werden sowie die untere Beplankung aufgeklebt werden .
Flügel mal probeweise zusammengelegt find ihn schick

Norbert
Dateianhänge
DSCF5475.JPG
DSCF5475.JPG (127.74 KiB) 1747-mal betrachtet
DSCF5474.JPG
DSCF5474.JPG (127.32 KiB) 1747-mal betrachtet
DSCF5473.JPG
DSCF5473.JPG (132.66 KiB) 1747-mal betrachtet
Norbert1
 

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon haru » Fr 28. Nov 2014, 15:46

Läuft bei Dir :thumbup:

Man sieht durch die Perspektive nur am abgewandten Flügelteil die Zuspitzung des Trapezes nach dem Mittelteil. Aber ich kenn es ja von meinen FLZ-Vortex-Simulationen.

Kann man die Klappen auch ein Rippenfeld weiter aussen einbauen falls es einen spürbare Unterschied bei der Leitwerksruderwirkung macht?

Gruß
Hans
haru
 
Beiträge: 72
Registriert: 05.11.2014

Re: HaNo- RES Flieger

Beitragvon Norbert1 » Fr 28. Nov 2014, 16:54

Hallo Hans
durch den Rahmen der Klappe könnte man die Klappe bis vor die letzte Rippe setzen
es sind dort aber keine Aussparungen in der letzten Rippe Vorgesehen ,aber das wäre zu ändern ohne großen aufwand
Norbert
Norbert1
 

VorherigeNächste

Zurück zu HLG, DLG, RES und F3K

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: reing und 1 Gast