Hangflug Burgwald, Sauerland, Nordhessen, Wasserkuppe?

Re: Hangflug Burgwald, Sauerland, Nordhessen, Wasserkuppe?

Beitragvon UweH » Di 2. Jun 2015, 17:55

TilmanBaumann hat geschrieben:Ist eh keine alte Sau hier.



Hallo Tilman, starker Wind und keine Sau da sind eigentlich die Bedingungen an denen wir am liebsten auf der Kuppe fliegen :roll:
Trotzdem viel Spaß, das Museum ist auch sehr interessant.

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 4839
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Hangflug Burgwald, Sauerland, Nordhessen, Wasserkuppe?

Beitragvon TilmanBaumann » Di 2. Jun 2015, 18:31

Das Verhältnis Wind zu Auftrieb und Flugspass war leider sehr ungünstig.
Ansonsten lieber alleine als mit zu vielen. :)
Benutzeravatar
TilmanBaumann
 
Beiträge: 768
Registriert: 23.04.2014
Wohnort: Karlsruhe

Re: Hangflug Burgwald, Sauerland, Nordhessen, Wasserkuppe?

Beitragvon TilmanBaumann » Di 2. Jun 2015, 22:50

Beweisfotos
Bild
Bild
War keine Bank da.
Bild

Und fast schon der Höhepunkt des Tages. :(
Bild

Dafür gute Laune aus der Flasche von der Rhön.
Bild
Benutzeravatar
TilmanBaumann
 
Beiträge: 768
Registriert: 23.04.2014
Wohnort: Karlsruhe

Re: Hangflug Burgwald, Sauerland, Nordhessen, Wasserkuppe?

Beitragvon TilmanBaumann » Sa 6. Jun 2015, 12:42

Der Berg hier im Dorf ist ganz gut befliegbar. Allerdings nicht mit dem schweren Zeug das ich mitgebracht habe. Zumindest nicht ohne flitsche oder hochstart.
Und der Wind hat Thermiken eh kaum eine Chance gelassen.
Aber das nächste mal weis ich was hier geht und vielleicht ist der Wind weniger.

Hatte aber noch ganz gut Spass mit foamies.
HobbyKing EFX Racer macht Laune.

http://goo.gl/maps/e0U8c

Morgen fahre ich wieder zurück.
Benutzeravatar
TilmanBaumann
 
Beiträge: 768
Registriert: 23.04.2014
Wohnort: Karlsruhe

Vorherige

Zurück zu Hangflug, DS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast