Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc-Nez

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc-Nez

Beitrag von christianka6cr » Mi 18. Jan 2012, 12:54

Moin

Nachdem wir vor ein paar Tagen zufällig einen Bericht über den norden Frankreichs mit süßen Wildschweinchen :wink: und diesen beiden wunderschönen Steilküsten Blanc, Gris gesehen hatten, war klar wohin der erste Hangflugurlaub des Jahres gehen wird. Rona möchte dann noch einen kurzen Abstecher nach Holland machen, anständiger Hangflug ist dort aber naturgemäß eher nicht zu erwarten... Der Plan ist dann danach wieder zurück nach Frankreich die Küste entlang zu fahren bis wir die Woche voll haben.
Kann uns jemand noch ein paar Tips geben was man sich dort auf jeden Fall ansehen sollte oder wo man unbedingt mal mit einem Modell fliegen gehen muss ausser dem Cap Blanc-/Gris-Nez?

Links/Infos die wir bisher gefunden haben ausser den 3 oberen:
http://users.telenet.be/laurent.dejonghe/ASH25_1.html
http://www.mincoin.com/php2/cap-blanc-nez_41.php

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
McLaut
Beiträge: 1756
Registriert: Di 11. Jan 2011, 15:42
Wohnort: Odenwald

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc Nez

Beitrag von McLaut » Mi 18. Jan 2012, 14:30

Ich will mit!!! Adoptiert ihr mich bitte!!! :)
LG
Michel
Ich flieg Mode 4....aber erinnert mich bitte dran.
Schütts mir übern Kopp...Isch kann net mehr...;-)

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc Nez

Beitrag von christianka6cr » Mi 18. Jan 2012, 14:43

Moin Michel

Ham wir das nich schon längst? :D :lol:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Norbert1

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc Nez

Beitrag von Norbert1 » Mi 18. Jan 2012, 14:59

Hi Christian
da hast aber einen Trip vor dir Frankreich und Holland ? das liegt ja auch gleich um die Ecke
Fliegen in Holland http://www.rcmovie.de/video/f659aec9373 ... in-Holland

http://www.youtube.com/watch?v=weKN7Orc ... re=related

http://www.youtube.com/watch?v=weKN7Orc ... re=related


Norbert

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc Nez

Beitrag von christianka6cr » Mi 18. Jan 2012, 15:29

Moin Norbert

Naja, mag sein das man dort in gewissen Maßen fliegen kann, überzeugt mich aber nicht so... Von Calais bis zu dem Punkt an den Rona in Holland möchte sind es 137km, also keine Entfernung. Wir möchten uns, was Fliegen anbelangt, dann doch lieber an Frankreich halten. Interessant ist also der Bereich unterhalb Calais bis grob Caen.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc-Nez

Beitrag von christianka6cr » So 7. Okt 2012, 01:54

Moin

Sooo, wir sind wieder zurück mit 3200km mehr auf dem Kutter (Alex, tausend Dank für das "Tuning", die Kiste ist nichtmehr wiederzuerkennen 8-) :mrgreen: hast schwer was gut bei uns ;-) ) und geilen Erinnerungen an die Küste :thumbup:

Zuerst waren wir in Vauville bei Cherbourg-Octeville wo 2011 das Retroplanetreffen war, bei Ankunft nur mit Regen aber es wurde besser.
Danach sind wir mit kleinen Umwegen nach Calais an´s Cap Blanc-Nez gefahren und hatten dort 2 Tage mit super Wetter, starkem Wind und richtig netten Jungs.
Gestern und heute waren wir noch bei schönstem Wetter in Holland, aber naja, die Deichchen hätten wir uns schenken können... Es hat zwar getragen, klar, aber die Flüge waren den Sprit nicht wert. (F3F-mäßig hin und her war drin, aber halt nicht richtiges Fliegen....) Gottseidank hatten wir dort aber eine Verabredung und es war nicht ganz umsonst. Heimgefahren sind wir über die weltgrößte Wildsau, echt lustig das Teil :D Jetzt, nach heute gut 860km in teils sintflutartigem Regen bei dem man keine 100m weit auf der Autobahn gesehen hat bin ich erstmal platt.



(...an der leicht gebeugten Haltung und der aufgeblähten Jacke kann man gut die perfekte Windstärke erkennen :lol: )
IMG_1134b.jpg
Ankunft Vauville
IMG_1150b.jpg
Nette Windstärken erleichtern das Starten ungemein. Von den 18,5kg spürt man bei dem starken Aufwind nichts mehr ;-)
IMG_1156b.jpg
IMG_1157b.jpg
IMG_1158b.jpg
IMG_1159b.jpg
IMG_1161b.jpg
IMG_1164b.jpg
Seerettungsheli beim "Flutcheckflug"
IMG_1179b.jpg
IMG_1194b.jpg
IMG_1195b.jpg
IMG_1205b.jpg
IMG_1222b.jpg
IMG_1288b.jpg
IMG_1291b.jpg
IMG_1294b.jpg
IMG_1315b.jpg
IMG_1322b.jpg
IMG_1344b.jpg
Gruß Rona und Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
Baui
Beiträge: 1332
Registriert: Mo 14. Mär 2011, 19:53
Wohnort: Schwarzwaldo

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc-Nez

Beitrag von Baui » So 7. Okt 2012, 07:01

WoW 8-) :thumbup:
18,5kg Astir Start --> leider geil
Küste bei Calais --> leider geil
Bilder von der Küste --> leider geil
Bild mit der Wildsau --> leider extrem geil
3200km mit´m "getunten" Kutter --> völlig durchgeknallt

Schön dass Ihr wieder heile im Ländle angekommen seid :thumbup:
Grüße
Ich möchte Moderator im Archiv werden...

Benutzeravatar
Nurflügelfan
Moderator
Beiträge: 1374
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 14:04
Wohnort: Kaufbeuren

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc-Nez

Beitrag von Nurflügelfan » So 7. Okt 2012, 07:30

Hallo Rona und Christian,

Willkommen wieder daheim ihr Zwei! :thumbup: Richtig schöne Bilder habt ihr da gemacht und der Start von dem Astir ist ja auch mal geil. :D

Grüße, Maxi

Benutzeravatar
christianka6cr
Team
Beiträge: 9668
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:18
Wohnort: 79379 und 65582, aber am liebsten mit dem Camper in den Bergen
Kontaktdaten:

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc-Nez

Beitrag von christianka6cr » So 7. Okt 2012, 10:50

Hier noch die, dank perfekter Anleitung, unspektakuläre Landung vom Astir:



Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

Benutzeravatar
alexo82
Beiträge: 447
Registriert: So 20. Mai 2012, 17:47
Wohnort: Badenweiler

Re: Hangflugurlaub Côte d'Opale / Cap Blanc-Nez

Beitrag von alexo82 » So 7. Okt 2012, 11:24

Baui hat geschrieben:WoW 8-) :thumbup:

3200km mit´m "getunten" Kutter --> völlig durchgeknallt

Wenn der Fachmann dran war kein Problem ;-)
Schön das die Kiste läuft!

Sehr schöne Bilder und geiles Video!
Das nenn ich mal Urlaub!

Mfg
Dreimal Rechts ist auch Links...

Antworten