Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon christianka6cr » So 13. Feb 2011, 14:20

Das Ding jetzt noch in Form eines Flugzeuges wäre dann echt super! :mrgreen: :lol:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon Silberkorn » So 13. Feb 2011, 14:51

christianka6cr hat geschrieben:Das Ding jetzt noch in Form eines Flugzeuges wäre dann echt super! :mrgreen: :lol:

Gruß Christian


*ggg*

Japs. Aber fliegen tut es doch, also isses eines :-)

Würde mich mal interessieren was rauskommen würde wenn man zu Schleicher, Schempp-Hirth oder DG marschieren und denen sagen sie sollen einen 4 Meter RC-Segler konstruieren mit den maximal möglichen Flugleistungen.
Ob da ein Nimbus, eine ASK oder doch ein Besenstiel rauskommen würde?

:-)

Insofern ist ein 4 Meter Besenstiel ja schon irgenwei Scale :-)

Aber ich geb Dir recht. Scaleflieger sind hübscher.
--
grüßle aus Schwaben vom Alex
Benutzeravatar
Silberkorn
 
Beiträge: 407
Registriert: 27.01.2011

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon christianka6cr » So 13. Feb 2011, 17:33

Silberkorn hat geschrieben:...Aber ich geb Dir recht. Scaleflieger sind hübscher.


Um mehr geht es mir ja auch nicht. Muss dich doch ein bissl ärgern... :mrgreen: :lol:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon Silberkorn » So 13. Feb 2011, 23:58

Nachdem das mit dem Modell für schwache Tage geklärt ist (und ja auch gleich selbiges bestellt) könnten wir ja gleich einen Schritt weiter gehen und klären welches Modell
man dann ab 3BF bis Sturm empfehlen kann.

Rahmenbedingungen:

Scale/Semiscale
Max 5kg
Ab 250cm Spannweite
Keine Giftspritze/Zicke/Diva

Angeschaut hab ich mir die 1/5 L-213 und die ASW-20 von Valenta, beides hübsche Modelle und bezahlbar. Die DG-600 von Tangent ist auch klasse.
Was gibts für weitere Vorschläge?

Danke euch.
--
grüßle aus Schwaben vom Alex
Benutzeravatar
Silberkorn
 
Beiträge: 407
Registriert: 27.01.2011

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon christianka6cr » Mo 14. Feb 2011, 09:11

HE, Möller, Geitner, Wings and more, Thommys, Habicht, ....

Ansonsten hast du ja gerade den perfekten Flieger (nur halt nicht Scale) dafür verkauft. Mit dem Pace fliegt sich´s nicht nur seeehr geil, es landet sich auch verdammt gut entspannt bei böigem, stürmischem Wetter.... Ein Scalesegler (ausser Swift, Fox, Stingray, Habicht) hat meist nicht diese Ruderfolgsamkeit und ist dadurch immer etwas anspruchsvoller bei Böen.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon Speedchris » Mo 14. Feb 2011, 09:52

Die L-213 hatte ich einmal, war nicht schlecht. Außerdem sehen wir ja im Herbert seine in den Vogesen oft fliegen, oder besser wir hören sie :mrgreen: .
Mein Favorit ist aber der Habicht, macht zwar keinen Sinn aber ich bin halt ein Habicht Fan.

gruss Chris
Speedchris
 

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon christianka6cr » Mo 14. Feb 2011, 10:03

Speedchris hat geschrieben:...macht zwar keinen Sinn aber ich bin halt ein Habicht Fan....

:mrgreen:
Wenn was geht fliegt er ja echt nicht schlecht und er ist superagil, wenn aber ein bissl weniger geht..... :roll: Ein Wandschrank mit Karma halt :lol:

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9652
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon Silberkorn » Mo 14. Feb 2011, 11:05

Speedchris hat geschrieben: Außerdem sehen wir ja im Herbert seine in den Vogesen oft fliegen, oder besser wir hören sie :mrgreen: .
gruss Chris


Ach, dem Herbert sein Pfeiffding ist die kleine Valenta L-213?!

:-)

Wäre ja ein Grund sie nicht zu fliegen :-)
--
grüßle aus Schwaben vom Alex
Benutzeravatar
Silberkorn
 
Beiträge: 407
Registriert: 27.01.2011

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon Speedchris » Mo 14. Feb 2011, 20:21

Solange sie nicht tatü tata macht ist alles im grünen Bereich.

gruss Chris
Speedchris
 

Re: Hangbesenstiel: Was kommt nach dem Dragon?

Beitragvon FX2000 » Mo 14. Feb 2011, 22:11

Hey Alex,

kennste schon die ASW 27 vom Paritec ? Sollte mit 5kg grad so ausgehen..:) bestimmt sehr sportlich, aber mit den Wölbis bestimmt keine Zicke..

Guggst du hier.... http://www.paritech.de/modellbau/asw27.php

Was soll die Maschine können???

lg
stephan
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de
Benutzeravatar
FX2000
 
Beiträge: 970
Alter: 39
Registriert: 15.01.2011

VorherigeNächste

Zurück zu Hangflug, DS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast