Formensatz Europhia 1

Formensatz Europhia 1

Beitragvon Koarl » Di 4. Nov 2014, 23:33

Servus!

Ich hätte eine Frage an die Experten unter uns:

Mir wurde gerade ein Formensatz für die Europhia 1 inkl einem fertigen Flieger für 1200€ angeboten. Was meint ihr dazu?

Danke und viele Grüße
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1153
Registriert: 21.09.2011

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon christianka6cr » Di 4. Nov 2014, 23:51

Servus Carlos

Schlag endlich zu, bevor es jemand anderes tut ;-)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9655
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon Löschknecht » Mi 5. Nov 2014, 00:08

Für Form und flugfertiger Flieger ist das doch super! Die Europhia ist zwar schon älter aber ein schöner Flieger und aus der eigenen Form wird das sowieso Dein bester Flieger ;-)

ciao wolly
Neulich am Hang: "Wer Klappen zum Landen braucht hat die Flugzeit nicht optimal ausgenutzt"

Thermikfliegen kann so einfach sein: http://www.youtube.com/watch?list=UUYCF ... 2sozrof3HY
Benutzeravatar
Löschknecht
 
Beiträge: 772
Registriert: 19.02.2012

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon Koarl » Mi 5. Nov 2014, 08:44

Ich müsste jetzt nur noch das nötige Kleingeld haben.
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1153
Registriert: 21.09.2011

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon Koarl » Mi 5. Nov 2014, 10:59

Ich muss noch dazusagen, dass der die Formen sicher schon 10 Jahre liegen hat. Worauf muss man da achten hinsichtlich eventueller Schäden durch die lange Lagerung?
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1153
Registriert: 21.09.2011

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon Kayb » Mi 5. Nov 2014, 12:13

Kuck dir dir Oberflächen an.
Bei dem alter sind Kratzer wahrscheinlich. Aber Abplatzer oder Risse von Formenharz sollten in der Form nicht auftreten.
Bei Falscher Lagerung kann sich auch eine Gewebe-welligkeit durch den Hinterbau in die Oberfläche durchdrücken, ist aber nicht so tragisch, die Form funktioniert dennoch.

Und dann sollte sie noch gerade sein. Krumme Formen, die sich verzogen haben sind Müll.

Gruß Ruben
Kayb
 
Beiträge: 55
Registriert: 22.01.2013

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon Koarl » Mi 5. Nov 2014, 12:48

Danke!
Kannst mir noch helfen eine Bank auszurauben, damit ich mir das Teil holen kann? Ich renn rein und hol die Knete, du wartest draußen im Auto. Dann teilen wir 50:50, passt?
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1153
Registriert: 21.09.2011

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon Nebukadneza » Mi 5. Nov 2014, 12:55

Hi,

mein Tip: Nicht die Bank ausrauben, sondern den Formenkeller. Der Unterschied ist selbst für den Laien-Räuber zu bemerken, und gerade für diesen nicht zu vernachlässigen: Während bei der Bank ausgeklügelte Alarmsysteme zum Einsatz kommen welche dann eine Hundertschaft Schwerbewaffneter herbeibeordern, ist beim gemeinen Diebstahl im Formenkeller höchstens mit Schlägen von Kohlestäben (ab ∅50mm werden die so richtig effektiv...) und Mistgabeln als Aufhalteversuch der Diebenden zu rechnen.

Hoffe dass ich helfen konnte!
Grüßle
-Dario
Benutzeravatar
Nebukadneza
Administrator
 
Beiträge: 1078
Alter: 29
Registriert: 20.07.2013
Wohnort: Karlsruhe

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon christianka6cr » Mi 5. Nov 2014, 13:08

...und das beste daran ist, Carlos verurteilt sich danach selbst zu 24h auf Bewährung im Bastelkeller und alles wird gut ;-)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...
Benutzeravatar
christianka6cr
Team
 
Beiträge: 9655
Alter: 38
Registriert: 13.05.2010
Wohnort: 79379 aber am liebsten im Cosmo in den Bergen

Re: Formensatz Europhia 1

Beitragvon Koarl » Mi 5. Nov 2014, 14:06

Haha, genau!

Soweit ich weiß hat der die Form direkt von Webershock gekauft, von daher dürfte der Verkauf von ein paar Fliegern im Internet rechtlich unproblematisch sein. Würde da aber sicherheitshalber nochmals nachfragen.

Würde bei euch Interesse an sowas bestehen? Respektive könnte ich hier im Forum mit etwas Absatz rechnen um die Form zumindest teilweise zu amotisieren?
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1153
Registriert: 21.09.2011

Nächste

Zurück zu F3B, F3J, F3F, F5B, F5J

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast