Alltags F3J

Re: Alltags F3J

Beitragvon Mister123 » Mo 20. Aug 2012, 15:23

Also bei mir gab es bei diesem Ssl kein abfangbogen! Meinen Ssl und aspire Fliege ich auch so schwanzlastig das er nach dem anstechen weiterfliegt bis Baum/Erde im Weg sind!

Gruß Tobi
Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker!
Benutzeravatar
Mister123
 
Beiträge: 1025
Alter: 29
Registriert: 02.02.2011

Re: Alltags F3J

Beitragvon FX2000 » Mo 20. Aug 2012, 21:02

OK, dann nehm ich mal den Akku raus und versuchs Mal :)
Mit Drang zum Hang

www.drangzumhang.de
Benutzeravatar
FX2000
 
Beiträge: 970
Alter: 39
Registriert: 15.01.2011

Re: Alltags F3J

Beitragvon Bernd H » Di 21. Aug 2012, 06:10

sag mir bitte bescheid wann du den abgelasteten Flug machst ich will mir den ssl wegfangen :D
Gruß Bernd ..... der as schreim nimma lernt
zefix scho wida so hoch
Benutzeravatar
Bernd H
 
Beiträge: 2081
Alter: 53
Registriert: 15.07.2011
Wohnort: Reibersdorf

Re: Alltags F3J

Beitragvon Segelflieger 1998 » Sa 27. Okt 2012, 20:09

Ab wie viel Euro gibt es eigentlich einen Einsteiger f3j ?
Segelflieger 1998
 

Re: Alltags F3J

Beitragvon UweH » Sa 27. Okt 2012, 22:15

Hallo Finn,

was meinst Du, Voll-GFK-Schalenbauweise in Wettberwerbsgröße oder einen breitbandigen Thermikflieger mit Querrudern ohne Wettbewerbseignung, der dafür vielleicht robuster und / oder leichter zu reparieren ist?

Gruß,

Uwe.
Ein Flügel genügt

Das Ranis-Tutorial für Hortenmodelle: >> Hier klicken <<

......Hangflug ist das ohne Motor
Benutzeravatar
UweH
 
Beiträge: 5097
Alter: 51
Registriert: 15.01.2011
Wohnort: Bayerischer Zentral-Spessart

Re: Alltags F3J

Beitragvon Bernhard » So 12. Mai 2013, 18:43

Hier noch ein Hinweis für einen "Alltags F3J" oder Thermikflieger.
Es ist kein Schalentier und auch sicher nicht in der Oberklasse wettbewerbsfähig aber ich denke interessant zumal verschiedene Ausbaustufen angeboten werde.

Das Teil nennt sich Klapperstorch, hat nach Herstellerangabe 3200mm Spannweite bei 1300g Gewicht
Der Link ist http://www.Modellbau-Thiehle.de

Nachtrag:

Ich selbst habe das Teil nicht und kann auch keine weiteren Auskünfte dazu geben
Bernhard
 
Beiträge: 102
Registriert: 21.10.2012

Re: Alltags F3J

Beitragvon Koarl » Mo 13. Mai 2013, 08:33

Den Klapperstorch hab ich mit auch schon angesehen. Würde mir an sich gut gefallen, aber einen Rippenflieger als Arf zu kaufen widerstrebt mir. Schade, dass es das Ding nicht als Baukasten gibt. Habe daher einen Just Friendly gebaut. Der sollte nächstes We fertig werden. Muss ihn noch fertig lackieren, da mit Koverall bespannt. :thumbup:

Lg
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1192
Registriert: 21.09.2011

Re: Alltags F3J

Beitragvon Joe » Di 27. Mai 2014, 22:11

Bei AR-Flugmodelle gibt es den Troodon F3J als Teilesatz mit Rippenfläche. Allerdings sind die Angaben recht mau...
Joe
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.03.2014

Re: Alltags F3J

Beitragvon Koarl » Mi 28. Mai 2014, 06:02

Danke für den Tipp! Stimmt ein paar Infos wären echt nicht schlecht!
Benutzeravatar
Koarl
 
Beiträge: 1192
Registriert: 21.09.2011

Vorherige

Zurück zu F3B, F3J, F3F, F5B, F5J

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast